Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Kyritz: Klostergarten bleibt offen

Baubeginn am Haus in der Bachstraße Kyritz: Klostergarten bleibt offen

Die Bauarbeiten am Haus in der Kyritzer Johann-Sebastian-Bach-Straße 6 beginnen planmäßig in dieser Woche. Die Baustelle muss weiträumig abgesperrt werden. Davon ist auch der Eingang zum Klostergarten betroffen. Er wird aber während der Bauarbeiten trotzdem zugänglich sein, und zwar über die Klosterstraße und die Weberstraße.

Voriger Artikel
JVA Wulkow: Schadenshöhe nach Feuer unklar
Nächster Artikel
Kyritzer Grundschüler werden Brandschützer

Über die Kloster- und Weberstraße gelangt man künftig durch den Bauzaun in den Kyritzer Klostergarten.

Quelle: Sandra Bels

Kyritz. In den Kyritzer Klostergarten gelangt man ab sofort über die Klosterstraße und die Weberstraße. Grund ist der planmäßige Baustart am Haus in der Johann-Sebastian-Bach-Straße 6. Es wird umgebaut und erweitert.

Aus dem Kyritzer Bauamt war von Ralf Langer zu erfahren, dass zunächst die Baustelle verkehrsseitig gesichert werden muss. Die Absperrung reicht in den Straßenbereich hinein. Der Aufbau der Sicherungseinrichtung beginnt am Mittwochfrüh um 8 Uhr.

Massiver Bauzaun wird aufgestellt

Aufgestellt wird ein massiver Bauzaun, ähnlich wie in der Prinzenstraße vor der neuen Kita. Dazu wird ein gesicherter Bereich für Fußgänger entstehen. Sie können aber auch die gegenüberliegende Straßenseite nutzen, die von den Arbeiten nicht betroffen ist. Auch wird die Durchfahrt vor dem Haus nur soweit eingeengt, dass Busse bequem die Straße passieren können, war von Langer zu erfahren.

Die Baustellensicherung erstreckt sich auch über den jetzigen Eingangsbereich zum Kirchgarten. Deshalb wird dieser Zugang zum Klostergelände nicht mehr nutzbar sein, so lange der Umbau des Hauses andauert. Wer das Klostergelände besuchen will, erreicht es über die Klosterstraße und am Ende weiter nach rechts durch die Weberstraße. Der dortige Zaun wird wie die straßenseitige Pforte von Montag bis Freitag zwischen 8 und 16 Uhr geöffnet sein.

Weg wird noch ausgeschildert

„Wir werden den Weg zum Klostergarten noch ausschildern“, so Langer. Er arbeitet derzeit an den Schildern. Langer teilt auch mit, dass bei geplanten Veranstaltungen auf dem Klostergelände Besucher weiterhin durch den Klausurflügel in den Klostergarten gelangen können.

Die Stadt hat indes alle Vorbereitungen für den Baubeginn getroffen. Die Schilder, die am Haus Nummer 6 befestigt waren, wurden demontiert und am Haus in der Johann-Sebastian-Bach-Straße 8 wieder angebaut.

Die Schilder von der Bachstraße 6 hängen jetzt an der Hausnummer 8

Die Schilder von der Bachstraße 6 hängen jetzt an der Hausnummer 8.

Quelle: Sandra Bels

Nach der Baustelleneinrichtung erfolgt als erstes der Abriss der beiden Seitenflügel. Er soll laut Langer noch in dieser Woche beginnen.

Weitere Informationen und Auskünfte zum Umbau des Hauses gibt es bei Ralf Langer unter  033971/8 52 16 oder per E-Mail an langer@kyritz.de.

Von Sandra Bels

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg