Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Kyritz: Segelsaison mit neuem Boot
Lokales Ostprignitz-Ruppin Kyritz: Segelsaison mit neuem Boot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:49 26.04.2016
Nach der Taufe wurde das neue Boot zu Wasser gelassen. Quelle: Privat
Kyritz

Mit dem traditionellen Ansegeln startete der Seglerverein Untersee Kyritz am Wochenende in die neue Saison. Bevor es auf das Wasser ging, galt es noch, einen besonderen Anlass zu feiern – eine Bootstaufe.

Zur Absicherung von Nachwuchstraining und Regattaveranstaltungen hat der Verein ein neues Boot angeschafft. Das Schlauchboot verfügt unter anderem über einen festen Steuerstand und einen Außenbordmotor – Wert: knapp 10 000 Euro. Mehr als die Hälfte des Geldes hatten Mitglieder, Eltern von Kindern und Jugendlichen der Nachwuchsgruppe, Firmen sowie Arztpraxen gespendet. 1500 Euro steuerte die Sparkasse Ostprignitz-Ruppin bei.

An der Taufe nahmen viele Mitglieder, Eltern und Spender teil. Clara Füllgraf taufte das Boot mit einigen Spritzern Sekt auf den Namen „Speedy“. Der hatte sich in der Nachwuchsgruppe, die Vorschläge unterbreitete, am Ende durchgesetzt.

Anschließend ging es aufs Wasser zur Geschwaderfahrt, an der sich bei guten Wetterbedingungen rund 20 Bootsbesatzungen beteiligten. Auch das neue Boot kam zum Einsatz. Schließlich traf man sich an der Kaffeetafel.

Die erste Regatta in diesem Jahr steht am 21. Mai auf dem Programm. Gesegelt wird dann auf dem Untersee um den Inselpokal.

Von Detlef Czeninga

Ostprignitz-Ruppin Ostprignitz-Ruppin: Polizeibericht vom 26. April - Kollision mit vier jungen Wildschweinen

Ein Seat ist am Dienstag gegen 5.30 Uhr auf der Landesstraße zwischen Storbeck und Neuruppin mit vier Frischlingen zusammengestoßen. Die Tiere gehörten zu einer Wildschweinrotte, die über die Straße lief. Das Auto des 39-jährigen Fahrers war nach dem Zusammenstoß so beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste, teilte die Polizei mit.

26.04.2016
Ostprignitz-Ruppin Erstes Treffen ehemaliger Kontrahenten - Annäherung beim Kyritzer Klosterviertel

In Kyritz kamen der Förderverein Klosterviertel und die Bürgerinitiative „Rettet den Klostergarten“ am Montag zu einem ersten Gespräch zusammen. Bei der Auseinandersetzung um die Gestaltung des Klosterviertels standen beide Gruppen auf unterschiedlichen Seiten. Nun suchen sie Gemeinsamkeiten.

26.04.2016

Für Josef Bierbichler kommt die Nachricht als Geburtstagsgeschenk. Am Dienstag wird der Schauspieler und Autor 68 Jahre alt – am selben Tag gibt die Fontanestadt Neuruppin bekannt, dass er der Preisträger des Fontane-Literaturpreises 2016 wird. Für die Jury steht Bierbichler mit seinem Buch „Mittelreich“ in der besten Tradition des großen Romanciers Theodor Fontane.

26.04.2016