Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Kyritz läuft für Frieden und Toleranz

Tausende werden am 11. September erwartet Kyritz läuft für Frieden und Toleranz

Das Kyritzer Gymnasium organisiert bereits zum 13. Mal den Lauf für Frieden und Toleranz. Er findet am 11. September statt und beginnt mit einem Sternlauf durch die Stadt, an dem sich alle Schulen beteiligen.

Kyritz 52.9432288 12.3961712
Google Map of 52.9432288,12.3961712
Kyritz Mehr Infos
Nächster Artikel
Kampf gegen Lkw und Traktor in Dahlhausen

Jedermann ist willkommen auf dem Kyritzer Sportplatz.

Quelle: privat

Kyritz. Bereits zum 13. Mal veranstaltet das Kyritzer Gymnasium „Friedrich Ludwig Jahn“ den Lauf für Frieden und Toleranz. Er findet am 11. September statt. In der Vergangenheit beteiligten sich daran jeweils zwischen 3000 und 4000 Menschen als Läufer oder Zuschauer. Organisator Thomas Settgast, Lehrer am Gymnasium, hofft, dass die Resonanz auch in diesem Jahr wieder so groß ist.

„Nie waren wir unserem Motto so nah wie in diesem Jahr“, sagt er gegenüber der MAZ und meint damit natürlich die aktuelle internationale Flüchtlingsproblematik. Während des Vorbereitungstreffens an der Schule sei überlegt worden, wie die Flüchtlinge aus der Region in die Veranstaltung mit einbezogen werden können. Andreas Müller, Lehrer für Deutsch und Geschichte am Gymnasium, hatte laut Thomas Settgast schließlich die Idee, dass Schüler aus allen Klassen und Kursen beim Lauf mit Sammelbüchsen zu den Teilnehmern und Zuschauern gehen und Geld sammeln. Davon soll der Bus bezahlt werden, der Flüchtlinge, die mitlaufen wollen, nach Kyritz und wieder nach Hause zurückbringt. Absprachen dazu seien bereits erfolgt, so Settgast. „Sollte Geld übrig bleiben, stellen wir es dem Heim in Wusterhausen zur freien Verfügung“, sagt er.

Auf dem Sportplatz hinter dem Kyritzer Gymnasium findet der Lauf statt

Auf dem Sportplatz hinter dem Kyritzer Gymnasium findet der Lauf statt. Auch der Landrat und die Bürgermeisterin sind dabei.

Quelle: privat

Gelaufen wird am 11. September wieder auf dem Sportplatz hinter dem Gymnasium. Anfänger und Profis können sich beteiligen, egal wie alt sie sind. Mindestens eine Runde sollte jeder einzelne Teilnehmer absolvieren. Jede gelaufene, gewalkte oder mit dem Rollstuhl gefahrene Runde steht unter dem Motto „Kyritz läuft für Frieden und Toleranz“.

Das sportliche Ereignis wird eingeläutet durch einen Stern- oder auch Einladungslauf aller Schulen durch die Stadt. Beginn ist um 9.15 Uhr. Unterwegs sind dann Delegationen der einzelnen Schulen und ihre Schulleiter. Im Oval fällt um 10 Uhr der Startschuss für das Rundendrehen. Am Start und an den ersten Runden wollen sich unter anderem der Landrat Ralf Reinhardt, die Kyritzer Bürgermeisterin Nora Görke und die Leiter der Kyritzer Schulen sowie weitere Ehrengäste beteiligen.

Dazu gibt es ein Rahmenprogramm, das um 10 Uhr beginnt. Mit dabei ist unter anderem die Brandenburgische Sportjugend. Sie bringt ein Viererbungee-Trampolin, eine Springburg, Familien- Sport- und Spiel-Modul, Tischkicker, Kletterwand, Familien-Balance-, Jonglier- und Bewegungsspiel mit. Die medizinische Versorgung am Lauftag übernimmt das Deutsche Rote Kreuz. Thomas Settgast sagt den vielen freiwilligen Helfern der Organisation, allen Sponsoren und den Beteiligten am Rahmenprogramm schon jetzt ein herzliches Dankeschön. Er kümmert sich von Anfang an um die Organisation des Laufes.

Von Sandra Bels

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg