Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kyritz 18-Jähriger greift Sanitäter an
Lokales Ostprignitz-Ruppin Kyritz 18-Jähriger greift Sanitäter an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:57 29.07.2018
Rettungskräfte sollten den 18-Jährigen untersuchen. Quelle: dpa
Kyritz

Ein 18 Jahre alter Mann hat am Samstag um 18.20 Uhr in Kyritz zwei Rettungssanitäter angegriffen. Die Sanitäter waren gerufen worden, um den alkoholisierten und bis dato nicht mehr ansprechbaren Mann zu untersuchen.

Als der 18-Jährige erwachte und das Rettungspersonal bemerkte, griff er laut Polizei die Sanitäter unvermittelt an und schubste einen von ihnen. Polizisten fixierten daraufhin den Mann und nahmen ihn in Gewahrsam. Verletzt wurde laut Polizei niemand.

Zuvor schlug der Mann mit seinem Kopf gegen eine Wand

Der 18-Jährige hatte zuvor mit zwei weiteren Leuten Alkohol getrunken. Er rastete dann offenbar grundlos aus, schlug mit seinem Kopf gegen die Wand. Beim Eintreffen der Polizei hatte der junge Mann sich beruhigt und schlief auf einem Stuhl. Da er nicht ansprechbar war und ein medizinisches Problem nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde ein Rettungswagen gerufen.

Als der 18-Jährige sich später im Gewahrsam beruhigt hatte, konnte ein Atemalkoholtest gemacht werden. Dieser ergab einen Wert von 1,75 Promille. Am nächsten Morgen wurde der ausgenüchterte Mann wieder auf freien Fuß gesetzt.

Von MAZonline

Die Kreuzung Bundesstraße 5/Perleberger Straße in Kyritz soll ab dem 6. August wieder befahrbar sein. Sie wurde komplett erneuert. Ab dann gilt jedoch eine Vollsperrung bis zur Brücke, die ab dem 9. August abgerissen wird.

29.07.2018

Die vier Musiker der Band „The Sandsacks“ boten am Samstagabend feinsten Irish Folk mitten in der Kyritzer Altstadt, im idyllischen Klostergarten. Dazu gab es irisches Bier, Essen und das Lebensgefühl der grünen Insel.

31.07.2018

Der Beschluss wurde im Februar gefasst. Doch bis der verkehrsberuhigte Bereich aufgehoben wird, der in der Kyritzer Innenstadt vier Straßen samt Marktplatz betrifft, dauert es noch bis zum Herbst.

30.07.2018