Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kyritz 25-Jähriger randaliert bei seiner Freundin
Lokales Ostprignitz-Ruppin Kyritz 25-Jähriger randaliert bei seiner Freundin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:38 06.08.2018
Polizisten nahmen den Mann in Gewahrsam. Quelle: Friso Gentsch, dpa
Kyritz

Ein 25-jähriger Mann hat Sonntagfrüh in der Wohnung seiner Freundin randaliert. Der Mann, der von einer Feier kam, beschimpfte die Frau und schubste sie. Die Frau schloss sich im Schlafzimmer ein und verständigte einen Bekannten. Der 25-Jährige randalierte inzwischen in der Wohnung, teilte die Polizei mit. Dann legte er sich schlafen.

Als der 53-jährige Bekannte eintraf, wurde er wieder wach und aggressiv. Der 25-Jährige packte den Bekannten am Hals und bedrohte ihn. Die Frau und der 53-Jährige konnten den Randalierer aus der Wohnung drängen und die Polizei rufen.

Polizisten nahmen ihn in Gewahrsam

Die Beamten trafen den Mann vor der Wohnung an. Er hatte sich verletzt und war alkoholisiert (1,19 Promille). Polizisten nahmen ihn in Gewahrsam.

Von MAZonline

Wenn in der Kyritzer Altstadt der Bagger anrückt, gibt es auch immer etwas für die Archäologen zu tun. Bei den Bauarbeiten in der Prinzenstraße wurden die Spezialisten kräftig fündig.

09.08.2018

Zwei Tage lang ist am Wochenende in Kyritz getrödelt und gefeiert worden, was das Zeug hält. Das Fest in der Holzhausener Straße hat Tradition und erfreut sich bei Händlern und Gästen großer Beliebtheit.

05.08.2018

Seit vier Jahren organisiert Ulf Karge, Besitzer des Kontor-Plattenladens in Kyritz, das Straßenfest in der Wilsnacker Straße. Während es am Nachmittag und frühen Abend eher ältere Gäste zur Bühne zog, kamen am späteren Abend dann die jüngeren Partygäste.

13.08.2018