Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kyritz Start zu 27. Kyritzer Kirchenmusiken
Lokales Ostprignitz-Ruppin Kyritz Start zu 27. Kyritzer Kirchenmusiken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:35 18.04.2018
Fernando López-Hernández, Chelsey Padilla, Petra Birkhof, Lukas Sabionski und Kantor Michael Schulze (v.l.) in der Kyritzer Kirche. Quelle: Gina Wiesner
Kyritz

Am Samstagnachmittag gab es „Geistliche Frühlingsklänge“ von bekannten Kyritzer Stimmen zu hören. Lukas Sabionski und Fernando López-Hernández traten, begleitet von Chelsey Padilla am Piano, in der St. Marienkirche auf. Petra Birkhof übernahm dabei die Moderation und führte das Publikum mit viel Witz durch das Konzert.

„Lukas wird dieses Stück auf Italienisch singen, und da ich denke, dass neben mir mindestens einer unter dem Publikum ist, der auch kein Italienisch kann, werde ich den Text mal etwas übersetzen“, sagte Petra Birkhof. Die Kirche war dabei gut besucht, fast der ganze untere Teil war besetzt und der Applaus am Ende des Konzertes hallte dementsprechend laut.

Besucher bedankten sich für das schöne Konzert

Auch die Resonanz der Besucher war sehr gut, so kamen viele zu Lukas und Fernando und betonten, wie gut es ihnen gefallen habe. Die Gäste hatten Musik von Händel, Schubert, Mahler und anderen zu Gehör bekommen.

Lukas Sabionski (l.) und Fernando López-Hernández" wurden von Chelsey Padilla am Piano begleitet. Quelle: Gina Wiesner

Bereits seit 1991 bestehen die sogenannten „Kirchenmusiken“, bei denen über das Jahr verteilt an verschiedenen Terminen verschiedene Künstler in der Kirche auftreten.

Wie es dazu einst kam, erklärte Kantor Michael Schulze: „Es waren immer Leute da, die Musik machen wollten. Die verschiedensten Künstler kamen zu uns in die Kirche und haben angefragt, ob sie hier auftreten können. So haben sich dann die Konzerte ergeben.“

Das nächste Konzert gibt es am 4. Mai im Klostergarten

Auch in diesem Jahr stehen wieder mehrere Auftritte an. Das nächste Konzert wird am 4. Mai stattfinden, dann allerdings im Klostergarten. Karten dafür gibt es bereits im Vorverkauf.

Der persönliche Höhepunkt für Kantor Schulze ist in diesem Jahr das Kindermusical. „Am 24. Juni findet unser Musical ,Abraham und Sara – versprochen ist versprochen’ statt. Dort sind 40 Kinder involviert und wir werden es dreimal aufführen“, freut er sich.

Es wird also auch wieder in diesem nunmehr 27. Jahr viele verschiedene Auftritte von Künstlern geben, die erfahrungsgemäß jeweils auf viele Besucher zählen können.

Von Gina Wiesner

Die vor über zwei Jahren beschlossene Nutzungssatzung für kommunale Einrichtungen durch Vereine ist erst jetzt per Gerichtsbeschluss in Kraft getreten. Die Gemeindevertreter waren demnach nicht befangen.

18.04.2018

Ein jetzt an die Öffentlichkeit kommendes Buch, das 1932 ein Abgeordneter des Kreises Ostprignitz als Geschenk erhielt, enthält seltene Aufnahmen aus den Regionen Pritzwalk, Wittstock, Kyritz.

18.04.2018
Kyritz Frühjahrsputz bei den Vereinen - Regen erschwerte Arbeitseinsätze in Kyritz

Eigentlich wollten die Segler, Angler und Paddler am Sonnabend ihre Vereinsgelände am Kyritzer Untersee auf Vordermann bringen, doch der kräftige Regen an diesem Tag machte so manche Pläne zunichte.

18.04.2018