Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kyritz B 5 und B 103: Kreisverkehr wird bepflanzt
Lokales Ostprignitz-Ruppin Kyritz B 5 und B 103: Kreisverkehr wird bepflanzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:59 06.11.2018
Mitarbeiter eines Gartenbauunternehmens aus Putlitz bepflanzen den Kreisverkehr an der B 5 und der B 103 in Kyritz. Quelle: Alexander Beckmann
Kyritz

Am Kreisverkehr am Kyritzer Stadtausgang in Richtung Pritzwalk ist es mal wieder eng. Seit Anfang der Woche regelt eine Ampel den Verkehr. Der Grund sind Arbeiten an der Mittelinsel: Mitarbeiter der Putlitzer Gartenbaufirma Pflanzencenter Blumenthal legen jetzt im Auftrag des Landesbetriebes Straßenwesen die Bepflanzung an. Ab dem kommenden Frühjahr sollen dort Stauden und Bodendecker für einen farbenfrohen Anblick sorgen. Spätestens am Freitag, dem 9. November, wollen die Gärtner ihre Arbeit beendet haben.

Der Kreisverkehr an der Kreuzung von B 5 und B 103 war vor knapp einem Jahr so weit fertiggestellt worden, dass der Verkehr wieder rollen konnte. Die Bauarbeiten hatten etwa ein halbes Jahr gedauert.

Von Alexander Beckmann

Kyritz Kommentar zur Bürgermeisterwahl in Kyritz - Verlässlichkeit für die Stadtpolitik

Was bedeutet die Wiederwahl von Nora Görke (parteilos), die von der SPD für die Bürgermeisterwahl in Kyritz nominiert worden war, für die Stadt Kyritz? Ein Kommentar von Axel Knopf.

05.11.2018
Kyritz Bürgermeisterin von Kyritz - Nach der Wahl: Die Arbeit geht weiter

Die alte und neue Kyritzer Bürgermeisterin Nora Görke sieht sich durch das klare Votum vom Sonntag bestätigt. Nun will sie vor allem die begonnenen Vorhaben zügig voranbringen.

08.11.2018

Mit wunderbaren Jagdhornklängen ist die Hubertusmesse in Bork musikalisch umrahmt worden. Passend zum Anlass war die Dorfkirche liebevoll geschmückt.

08.11.2018