Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kyritz Arbeiten in der Prinzenstraße schreiten voran
Lokales Ostprignitz-Ruppin Kyritz Arbeiten in der Prinzenstraße schreiten voran
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:42 20.04.2018
Auf einer Hälfte der Straße ist das alte Pflaster bereits entfernt worden. Quelle: André Reichel
Anzeige
Kyritz

Seit zwei Wochen ist die Kyritzer Prinzenstraße nun eine Baustelle und seitdem für den Verkehr gesperrt. Das alte Straßenpflaster aus den 1930-er Jahren und auch das darunterliegende Kopfsteinpflaster aus dem 18. oder 19. Jahrhundert ist inzwischen auf der einen, der nördlichen, Straßenseite entfernt worden.

Dort soll demnächst die Regenentwässerung neu verlegt werden. Die Auskofferungsarbeiten dafür haben am Montag gerade erst begonnen. Viel aufgeweichte Erde und Schlamm vom Regen am Wochenende mussten die Arbeiter zuvor umständlich aus der Trasse holen, bevor sie loslegen konnten.

Wenn es richtig in die Tiefe geht, werden auch die Archäologen wieder etwas zu tun haben.

Von André Reichel

Die Bürgermeisterin von Zernitz-Lohm Sigrid Schumacher machte bei einem Nachbarn einen seltenen Fund. Dabei handelt es sich um ein Fotoalbum aus dem Jahr 1932. Um es der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, übergab Schumacher das Album nun an Landrat Ralf Reinhardt.

20.04.2018
Kyritz Bauernmarkt in Kampehl - Magnet sind die Pflanzen und Blumen

Der traditionelle Frühlings-Bauernmarkt in Kampehl öffnet am 28. April wieder seine Pforten auf dem Platz gegenüber vom Ritterhof. Besuchermagnet sollen Pflanzen und Blumen sein.

20.04.2018
Kyritz Schulgartenprojekt in Breddin - Angebaut wird nur, was Kinder gerne mögen

Die Breddiner Grundschüler haben mit ihrer Lehrerin Ines Roß und weiteren Helfern einen Schulgarten angelegt und pflegen ihn außerhalb des Unterrichts.

20.04.2018
Anzeige