Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kyritz Enten, Hühner und Kaninchen gestohlen
Lokales Ostprignitz-Ruppin Kyritz Enten, Hühner und Kaninchen gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:51 26.09.2018
Die Polizei schätzt den Schaden auf 550 Euro. Quelle: Arno Burgi/dpa
Kyritz

Acht Enten, vier Kaninchen, zwei Hühner und eine Axt haben Unbekannte in der Nacht zu Dienstag in Kyritz gestohlen. Die Tiere und die Axt befanden sich auf einem Grundstück am Strüweweg, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Die Höhe des Schadens wird auf rund 550 Euro geschätzt.

Von MAZonline

Dieses Gebräu lässt nicht nur Einheimische aufhorchen: „Mord und Totschlag“ heißt das Craft Beer, das in Kyritz an der Knatter gebraut wird. Der Name kommt nicht von ungefähr – und hat auch historische Wurzeln.

28.09.2018

Hartmut und Elke Hanke aus Holzhausen beteiligen sich mit einer Ausstellung an der Interkulturellen Woche im Landkreis Ostprignitz-Ruppin. Die Schau trägt den Titel „Friedenschancen“ und lädt zum Nachdenken ein.

28.09.2018

Wochenlang ruhten die Arbeiten an dem Neubau der Bushaltestelle im Kyritzer Ortsteil Rehfeld, weil spezielle Pflastersteine nicht lieferbar waren. Nun gehen die Arbeiten weiter.

24.09.2018