Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kyritz Falscher Lottovertreter hat kein Glück mit 79-Jähriger
Lokales Ostprignitz-Ruppin Kyritz Falscher Lottovertreter hat kein Glück mit 79-Jähriger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:18 28.02.2019
Der Unbekannte rief zweimal an. Quelle: Marc Müller/dpa
Kyritz

Eine 79-Jährige aus dem Bereich Kyritz erhielt Mittwochmittag einen Telefonanruf von einem Unbekannten. Dieser gab an, dass die Seniorin vergessen hätte, ihren im August 2018 abgeschlossenen Lottovertrag zu verlängern.

Die Frau erwiderte, keinen Vertrag abgeschlossen zu haben. Der Anrufer behauptete anschließend, die Unterlagen für eine Einzugsermächtigung für ihr Bankkonto zu haben. Im April werde Geld abgebucht.

Die 79-Jährige legte auf und erhielt kurz darauf einen erneuten Anruf von dem Mann. Nun gab sie an, die Polizei zu informieren. Nachdem der Anrufer am Telefon lachte, beendete sie erneut das Gespräch und erstattete Strafanzeige wegen versuchten Betruges.

Von MAZ-online

Auf dem Kyritzer Marktplatz gibt es sei dem vergangenen Jahr einen speziellen Stellplatz für Motorräder. Doch Initiator Harald Backhaus zweifelt am Sinn des Angebots. Denn es ist gebührenpflichtig.

28.02.2019

Im Hühnerstall von Petra und Siegfried Höger in Mechow hat sich der erste Nachwuchs des Jahres eingestellt. Einige der Tiere erwartet im Herbst ein großer Auftritt.

27.02.2019

Die „Kyritz Land Wählergruppe“ tritt am 26. Mai zum vierten Mal mit eigenen Kandidaten bei der Wahl zur Kyritzer Stadtverordnetenversammlung an. Seit Dienstag steht die Liste mit sechs Namen fest.

27.02.2019