Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kyritz Schon über 2700 „Sterntaler“ gespendet
Lokales Ostprignitz-Ruppin Kyritz Schon über 2700 „Sterntaler“ gespendet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:05 05.12.2018
Bärbel Stutz, Kornelia Diekers-Conraths und Sabine Wilcke (v.l.) vom Team des Kyritzer Weltladens spenden die Einnahmen vom "Lichterfest" für die Hilfsaktion "Sterntaler". Quelle: Alexander Beckmann
Kyritz

Die 23. Spendenaktion „Sterntaler“ in der Kleeblattregion nähert sich der 3000-Euro-Marke. Mit Stand vom Dienstag waren 2750 Euro für Bedürftige in der Region zusammengekommen. Die MAZ, die Volkssolidarität und die Sparkasse als Veranstalter der Aktion danken allen bisherigen Spendern.

Zu ihnen gehörten unter anderem Dieter und Renate Schwierske, die Ortsgruppe Barenthin der Volkssolidarität, Elfriede Fritze, die Kyritzer Ortsgruppe III der Volkssolidarität, Renate Raesch, Peter Beetz, Marlene Neubauer, Eva und Wolfgang Sommermeier, Siegfried Feul, Bernd Kopietz, Gisela Scheurell, Günter Hake, Helga und Hans-Joachim Schwarzer sowie Anja Lemm.

Genug Geld für die erste Einkaufstour

Angesichts des bisher erreichten Spendenvolumens werden in den nächsten Tagen die ersten Lebensmittel, Weihnachtspräsente und Gutscheine gekauft, die dann in Form von Festpaketen bei der Lebensmittelausgabe der Gesellschaft für Arbeits- und Berufsförderung (GAB) am Kyritzer Bahnhof verteilt werden. Die Einrichtung wird täglich von Dutzenden Menschen aufgesucht, denen es am Nötigsten fehlt. Sie finanziert sich praktisch ausschließlich über Spenden. Die Aktion „Sterntaler“ will ihren Anteil dazu leisten.

Konto und Sterntaler-Schweine stehen bereit

Weitere „Sterntaler“ sind auf dem Konto DE89 1605 0202 1522 0049 00 oder in den Sammel-Schweinen in den Sparkassenfilialen noch bis kurz vor Weihnachten willkommen. Bei Überweisungen bitten wir um einen Hinweis, falls der Spender anonym bleiben möchte. Auch können auf Nachfrage Spendenquittungen ausgestellt werden.

Wie immer soll jeder Euro, der auf diese Weise zusammenkommt, bedürftigen Menschen rund um Kyritz die Feiertage verschönern.

Von Alexander Beckmann

Jana und Günther Glanzer aus Blankenberg sammelten bei der Gesellschaftsjagd des Gutes Kantow 1000 Euro für die ehrenamtliche Arbeit des Ambulanten Hospizdienstes Kyritz.Sie hatten vor einigen Jahren selbst die Hilfe des Vereins in Anspruch genommen.

08.12.2018

Der Weihnachtsmarkt der Goethe-Grundschule Kyritz lockte am Dienstagnachmittag viele Familien an. Auf dem Schulhof standen die Verkaufsstände und im WAT-Raum konnte gebastelt werden.

05.12.2018

Die Kyritzer Geschäftsfrau Kerstin Franz hat ihre diesjährige Weihnachtslosaktion zu Gunsten der Jugendwehr der Stadt gestartet. Lose sind ab sofort in ihrem Geschäft zu haben. Es gibt keine Nieten.

05.12.2018