Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kyritz Gestohlene Sonnensegel zurück in der Kita
Lokales Ostprignitz-Ruppin Kyritz Gestohlene Sonnensegel zurück in der Kita
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 08.07.2018
Polizisten fanden nach einem Zeugenhinweis die gestohlenen Sonnensegel. Quelle: dpa
Anzeige
Kyritz

Die Mädchen und Jungen aus der Kyritzer Kita „Kunterbunt“ in der Werner Straße freuen sich darüber, dass die gestohlenen Sonnensegel wieder da sind. Die Polizei hat sie am Mittwochnachmittag an den Hausmeister der Tagesstätte übergeben.

In der Nacht zum 26. Juni waren mehrere der großen Spezialplanen vom Kita-Gelände gestohlen worden. Dank eines Zeugenhinweises fand die Polizei sie in einer Kiesgrube nahe Rehfeld wieder.

Die neue Befestigung soll sehr stabil sein

Demnächst können die Knirpse also auch bei strahlendem Sonnenschein wieder im Schatten im Sandkasten spielen – sobald die Sonnensegel montiert sind. Derzeit wird an einer stabileren Befestigungsvariante als zuvor gearbeitet.

Die Kita hatte zwischenzeitlich bereits einige kleinere Schattenspender als Ausweichvariante angeschafft, um den Kindern überhaupt einen längeren Aufenthalt im Freien zu ermöglichen.

Von Alexander Beckmann

Die Ausschreibung für weitere Bauarbeiten am Untersee wird derzeit in Kyritz vorbereitet. Es geht unter anderem um die Stege für die Inselfähre und die Fahrgastschifffahrt.

08.07.2018

Das Kyritzer Mehrgenerationenhaus feierte am Dienstag gemeinsam mit dem Familienzentrum und dem Verein Ostprignitz Jugend ein Sommerfest. Dabei wurde auch das Projekt „Spiele-Atlas“ vorgestellt.

07.07.2018

Die Kyritzer Stadtbibliothek hat zum fünften Mal den „Sommer-Lese-Club“ gestartet. Bis zum Ferienende sind Schüler eingeladen, neue Bücher zu entdecken. Fleißige Leser können sogar etwas gewinnen.

07.07.2018
Anzeige