Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kyritz Heiße Schlitten auf der Festwiese
Lokales Ostprignitz-Ruppin Kyritz Heiße Schlitten auf der Festwiese
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:59 11.09.2018
Rund 300 Autos werden beim Tuningtreffen auf der Kyritzer Festwiese erwartet. Quelle: Foto: Veranstalter
Anzeige
Kyritz

Großereignisse finden in der Knatterstadt zumeist auf dem Marktplatz oder im Klostergarten statt. Für ein Tuningtreffen am Sonnabend, 22. September, wird jedoch die seit vielen Jahren nur noch sporadisch genutzte Festwiese zu neuem Leben erwachen.

Die Idee dafür entstand vor einigen Monaten im Kyritzer Ortsteil Lellichow, als Ortsvorsteher Axel Redepenning mit Dorfbewohnern Ideen für das Dorffest im Sommer zusammentrug. „Bei der Gelegenheit kam mir auch in den Sinn, die Kyritzer Festwiese mit einer tollen Veranstaltung mit Leben zu erfüllen“, sagt Axel Redepenning.

Mit von der Partie war damals Udo Voigt. Der 73-Jährige zog vor zweieinhalb Jahren von Rostock nach Lellichow und wie es der Zufall wollte, organisiert Udo Voigts Sohn Sascha Tuningtreffen. „Da kam alles zusammen und schon war für uns klar, was zu tun war“, meint der Lellichower Ortsvorsteher.

Bei der Kyritzer Stadtverwaltung rannte Axel Redepening mit seiner Idee offene Türen ein. Udo Voigts Sohn, der als Kfz-Meister in einer Werkstatt bei der Bundeswehr in Hagenow arbeitet, war begeistert.

Als Termin wurde der 22. September festgelegt und dabei blieb es auch. Redepenning rührte die Werbetrommel in einer eigens aufgemachten Facebookgruppe „Tuningtreffen Kyritz“. Mehr als 100 Mitglieder informieren sich dort und mehr als 1000 Menschen bekundeten ihr Interesse an der bevorstehenden Veranstaltung auf der Festwiese. „Ein Reinfall wird die Sache gewiss nicht“, so Udo Voigt.

150 Menschen mit getunten Wagen haben zugesagt

Rund 150 Leute mit ihren getunten Fahrzeugen haben bereits fest zugesagt. Mit gut 300 rechnen die Organisatoren aus Lellichow insgesamt. Das Tuningtreffen soll nach ihrem Willen einen Volksfestcharakter haben. Ab 10 Uhr wird die Festwiese für getunte Autos freigegeben. Acht Euro sind hierbei zu berappen. Für Besucher ist ab 12 Uhr Einlass. Kinder unter 16 Jahren zahlen keinen Eintritt. Erwachsene Besucher zahlen 5 Euro pro Person. Der Eingang befindet sich hinter dem Kulturhaus am Bürgerpark.

Der Motorradclub Kyritz wird mit seinen Harleys vor Ort sein. Michael Herbst von der Berlin-Brandenburgischen Landjugend und sein Team sorgen für die Kinderunterhaltung.

Mit im Boot wird auch der Verein „Jung und Alt“ sein, der sein Domizil in der Holzhausener Straße in Kyritz hat. Dessen Mitglieder sorgen für die kulinarische Versorgung auf der Festwiese und auch zwei Hüpfburgen bringen sie mit. Ein DJ wird für die musikalische Unterhaltung sorgen. Geplantes Ende der Veranstaltung ist gegen 21 Uhr.

Weitere Informationen oder Anmeldungen unter 0172/ 38 82 745

Von André Reichel

In Kyritz hat es am Sonnabend zwei Mal erheblich gekracht. Ein Anwohner meldete der Polizei Explosionsgeräusche.

10.09.2018

Ein kleines Loch ließ in Kyritz in der Perleberger Straße offenbar über einen längeren Zeitraum hinweg so viel Wasser aus einer Leitung austreten, dass kürzlich der Straßenasphalt absackte.

13.09.2018

Der Seglerverein Untersee Kyritz veranstaltete am Wochenende seine letzte Regatta der Saison. 28 Segler gingen mit 18 Booten an den Start bei Wind aus Südwest. Ende des Monats wird abgesegelt.

10.09.2018
Anzeige