Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kyritz Reifen geplatzt – Motorradfahrer schwer verletzt
Lokales Ostprignitz-Ruppin Kyritz Reifen geplatzt – Motorradfahrer schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:56 11.07.2018
Rettungskräfte brachten den Schwerverletzten ins Krankenhaus. Quelle: dpa
Kyritz

Ein 24-jähriger Motorradfahrer ist am Dienstag gegen 17.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall in der Wittstocker Straße in Kyritz schwer verletzt worden. In einer Kurve in Richtung Stolpe kam der Mann nach links von der Fahrbahn ab und stürzte. Mit einem Rettungswagen wurde der Verletzte ins Krankenhaus gebracht. Offenbar war der Hinterreifen des Motorrads geplatzt, teilte die Polizei mit.

Polizisten stellten bei der Unfallaufnahme fest, dass der Fahrer keinen gültigen Führerschein besitzt. Außerdem war das Motorrad nicht für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen und das amtliche Kennzeichen gehörte nicht zu dieser Maschine, teilte die Polizei mit. Die Kriminalpolizei führt die weiteren Ermittlungen.

Von MAZonline

Spaziergängerin Ina Uckert-Krüger und ihre Mutter entdecken einen ganzen Sack voll Hausmüll am Ufer des Obersees bei Karnzow und sammeln ihn ein. Das Ordnungsamt hat den Vorfall jetzt registriert.

14.07.2018

Die Stadt Kyritz stellt jetzt 49 000 Euro bereit, um vor allem in ihren Ortsteilen dringend notwendige Reparaturen vorzunehmen. In der aktuellen Finanzplanung war dafür kein Geld vorgesehen.

10.07.2018

Ein 17-Jähriger ist Sonntagfrüh in der Nähe des Kyritzer Strandbades von einem Auto angefahren worden. Der Jugendliche verletzte sich. Der Autofahrer haute ab. Möglicherweise war er alkoholisiert.

09.07.2018