Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kyritz Klamauk mit Niveau im Klostergarten
Lokales Ostprignitz-Ruppin Kyritz Klamauk mit Niveau im Klostergarten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:49 16.09.2018
Stefan Üblacker (hinten) mit Reis Against The Spülmaschine, bestehend aus Onkel Hanke (l.) und Philipp Kasburg . Quelle: Julia Redepennig
Kyritz

Es wurde gelacht, es wurde gesungen, witzige Sprüche und Texte brachten das Publikum in Stimmung und das auf einer Buchlesung. Wer dachte, hier wird nur aus einer Biografie vorgelesen, der wurde schnell eines Besseren belehrt. Am Freitagabend verwandelte sich der Klostergarten in Kyritz in eine kleine Konzerthalle.

Diese letzte Veranstaltung im Klostergarten in diesem Jahr war etwas anders, aber ein riesiger Erfolg und eine Reizung für die Lachmuskeln. Alle Plätze waren gefüllt und Jung und Alt, Fans und Neugierige waren unter den Gästen zu finden. Tickets konnten im Vorfeld gekauft werden, für Kurzentschlossene gab es eine Abendkasse. Um 20 Uhr ging es los mit der Lesung.

Die Vorband war gleichzeitig die Hauptband

Doch zunächst wurde gesungen und Gitarre gespielt. „Reis Against The Spülmaschine“ stellte sich als Vorband und gleichzeitig Hauptband vor. Zusammen mit Stefan Üblacker sind sie auf Tour und präsentieren das Beste aus dem Buch „Ä“.

Es handelt sich um eine autorisierte Biografie von „Die Ärzte“, die in Zusammenarbeit mit Bela, Farin und Rod entstanden ist. Das musikalische Duo aus Oldenburg spielte Rock- und Popmusik mit lustigen deutschen Textparodien aus ihrem Programm „Vitamine zum bösen Spiel“.

Stücke von Amy Winehouse oder Herbert Grönemeyer wurden mit eigenen Textzeilen gespielt, und das Publikum wurde aktiv ins Programm einbezogen. Bach wurde mithilfe einer Bierflasche gespielt, was viele zum Staunen brachte.

Drei Stunden vergingen wie im Flug

Alle lachten herrlich, applaudierten und sagen lautstark mit. Ungefähr drei Stunden waren veranschlagt für die etwas andere Buchvorstellung, aber diese vergingen wie im Flug. Die Stimmung war vom Beginn an mehr als gut.

Nach dem kleinen Vorprogramm begann die tatsächliche Lesung. Autor Üblacker spielte selber das Schlagzeug und stellte sein Werk vor. Interessante Textpassagen wurden von ihm vorgelesen und auch die Hintergründe seiner Biografie näher erklärt. Natürlich wurden die Hauptfiguren des Buches, die Ärzte, dem Publikum vorgestellt.

Im Kyritzer Klostergarten gibt es noch viel zu erleben

Kyritz war die vorletzte Anlaufstelle der Tour. Das Trio reist weiter nach Köln, um im Gloria-Theater die letzte Veranstaltung für dieses Jahr anzutreten. Ihre Veranstaltungen sind immer ausverkauft. Egal ob mit 30 Besuchern oder mit 400, sie haben schon viele Lesungen in diesem Jahr gegeben.

Für den Kyritzer Klostergarten war das „Lesungs-Konzert“ ein toller und auch gelungener Abschluss für diese Saison 2018. Für das kommende Jahr sei aber ebenso schon viel in Planung, verriet Manuela Bismark vom städtischen Kultur- und Tourismusbüro. „Die Kyritzer und alle Besucher der Hansestadt dürfen gespannt sein, was das Jahr 2019 bringt.“

Von Julia Redepenning

Seit dem Wochenende gibt es an der Südseite des Kyritzer Marktplatzes fünf gebührenpflichtige Stellflächen und dazu noch einige Regeln zu beachten.

15.09.2018

Am nächsten Donnerstag, 20. September, beginnt um 19 Uhr in Kyritz der erste MAZ-Stammtisch für die Region.

14.09.2018

Adressenänderungen im Führerschein sind ab Januar kreisweit auch im Meldeamt möglich. Hingegen ist weiter offen, ob Pritzwalk eine Kfz-Zulassungsstelle und sein Altkennzeichen wieder erhält.

14.09.2018