Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kyritz Rot-Weiß feiert fast das ganze Jahr über
Lokales Ostprignitz-Ruppin Kyritz Rot-Weiß feiert fast das ganze Jahr über
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 03.02.2019
Die zum Jubiläum erscheinende Chronik wird auch an die einstige Tribüne auf dem Sportplatz erinnern. Quelle: Vereinschronik Rot-Weiß Kyritz
Kyritz

2019 wird für Kyritz sportlich. Fast das ganze Jahr über will der SV Rot-Weiß Kyritz immer wieder feiern. Der Fußballverein erinnert mit der Veranstaltungsreihe an seine Gründung vor 100 Jahren.

Viele Vorhaben: Die Organisatoren des Vereinsjubiläums haben jede Menge zu besprechen. Quelle: Alexander Beckmann

In seiner Geschichte wechselte der Verein mehrfach den Namen. 1946 hieß er SG Einheit, 1949 ZSG Vorwärts, 1950 BSG (Betriebssportgemeinschaft) Einheit und ab 1968 BSG Kraftverkehr Rot-Weiß.

All dies ist der Chronik zu entnehmen, die demnächst in einer Auflage von 250 Stück erscheinen soll. Heinz-Eckhard Wrosch hat für die Broschüre mit Unterstützung vieler ehemaliger und aktueller Vereinsmitglieder einen Berg an Material zusammengetragen.

Sportlerball im „Waldschlösschen“

Viel Arbeit hat auch das Festkomitee um Andrzej Ciaciuch. „100 Jahre gibt’s nicht jeden Tag. Da sollte man schon was auf die Beine stellen“, sagt Ciaciuch. Und genau das hat der Verein vor.

Los ging das schon vor wenigen Tagen mit einem vereinsinternen Turnier auf der Kegelbahn. Erster öffentlicher Höhepunkt wird am Sonnabend, dem 23. Februar, der Sportlerball im „Waldschlösschen“ sein. Der Kartenvorkerkauf läuft (bei Ronald Zomm, 0172/9 76 06 98).

Vereinsschau in der Heimatstube geplant

Richtig festlich soll es dann am 29. März bei einer Veranstaltung für etwa 150 geladene Gäste zugehen. Der Verein wird Rückblick halten und will verdiente Mitglieder und Unterstützer ehren.

Rot-Weiß will natürlich bei der geplanten Vereinsschau im Juni in der Heimatstube vertreten sein. „Wir haben der Stadt versprochen, dass wir da was machen“, sagt Andrzej Ciaciuch. Eine konkrete Idee für ein Exponat liegt auch schon vor.

Fußballturnier mit internationalen Gästen

Richtig international will der Sportverein bei einem Turnier für C-Junioren-Teams, also die 14- bis 15-Jährigen, Mitte Juni werden. „Ich stehe in Verbindung mit den Partnerstädten“, berichtet Ciaciuch. Teilnehmer könnten also aus dem westfälischen Werne, dem französischen Bailleul, dem polnischen Walcz und dem schwedischen Svalöv kommen. „Der Internationale Club Kyritz unterstützt uns bei dieser Geschichte – auch finanziell.“

Am 29. Juni wollen die Kyritzer zu einem Freundschaftsspiel gegen Schwarz-Rot Neustadt antreten.

„Kicken unterm Sternenhimmel“ im Sommer

Für den 10. August planen sie schließlich unter dem Arbeitstitel „Kicken unterm Sternenhimmel“ ein abendliches Turnier mit Gästeteams aus Neustadt, Wusterhausen und Zernitz. Anschließend will man es im Festzelt noch hoch hergehen lassen. Mehrere hundert Besucher werden erwartet.

Noch ist längst nicht für alle Vorhaben jedes Detail geklärt. Der Verein arbeitet mit Hochdruck an den Vorbereitungen. Vielleicht kommt auch noch das eine oder andere hinzu. Fest steht: Die Kyritzer sollen etwas zum Erinnern haben.

Von Alexander Beckmann

Der Verein Kulti Kyritz hat einen umfangreichen Veranstaltungsreigen mit Theater und Musik für dieses Jahr im Kulturhaus vorbereitet. Die Vereinsmitglieder sind für jede Hilfe dankbar, ob als Ehrenamtler oder im Bundesfreiwilligendienst.

03.02.2019

Die „Arbeitsgemeinschaft Städte mit historischen Stadtkernen“ würdigte am Mittwoch die Sanierung der einstigen Posthalterei in der Kyritzer Maxim-Gorki-Straße. Sie ist nun „Denkmal des Monats“.

30.01.2019

Die Mitglieder des Ernährungsrates Prignitz-Ruppin wollen zeigen, wie die Verpflegung regional, frisch und nachhaltig gestaltet werden kann. Dazu gibt es ein Modellprojekt. Es wird am Donnerstag vorgestellt.

01.02.2019