Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kyritz Einstige Kyritzerin stellt Buch in alter Heimat vor
Lokales Ostprignitz-Ruppin Kyritz Einstige Kyritzerin stellt Buch in alter Heimat vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:18 20.12.2018
Sarah Settgast stellte in der Kyritzer Bibliothek ihr neuestes Kinderbuch vor. Quelle: André Reichel
Kyritz

In der Kyritzer Bibliothek stellte unlängst die in der Knatterstadt aufgewachsene Sarah Settgast ihr neues von der Deutschen Pappebuch Gesellschaft herausgegebenes Kinderbuch „Der Junge und die kleine Blume“ vor. Die Buchlesung im Ausstellungsraum der Bibliothek war sehr gut besucht.

Die in Berlin lebende Kinderbuchautorin berichtete, was sie zur Geschichte inspirierte, die in ihrem neuen Kinderbuch erzählt wird und zeigte anschaulich, wie es in der Druckerei Schritt für Schritt entstand. Dafür hatte sie eigens große Druckbögen und ungeschnittene Seiten ihres Buches dabei.

Sarah Settgast las natürlich auch aus ihrem neuen Buch vor und signierte auf Wunsch einige Exemplare. Mit Kindern bastelte sie zudem die Hauptfigur ihres ersten Kinderbuches „Das Mädchen und die kleine Wolke“.

Von André Reichel

Einen Betrug hat in Kyritz die Mitarbeiterin einer Bank verhindert. Ein Mann wollte telefonisch eine Überweisung vom Konto eines Kyritzer Unternehmens in Auftrag geben. Der Bankmitarbeiterin kam dies aber verdächtig vor.

20.12.2018

Ein 50-jähriger Mann ist in Kyritz offenbar von seinem 31 Jahre alten Mitbewohner angegriffen und verletzt worden. Der Angreifer war wohl darüber verärgert, dass ihm der Mann etwas weggegessen haben soll.

20.12.2018

Eine Aufführung kurz vor Weihnachten hat in der Kyritzer Carl-Diercke-Schule Tradition. Diesmal kam zwar nicht der Weihnachtsmann, doch für das ungewöhnliche Programm gab es dennoch viel Applaus.

20.12.2018