Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kyritz Regatta um den Goldschäkel
Lokales Ostprignitz-Ruppin Kyritz Regatta um den Goldschäkel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:56 10.09.2018
Der Seglerverein Untersee Kyritz trug am Wochenende seine traditionelle Goldschäkel-Regatta aus. Quelle: Sandra Bels
Kyritz

Die Sportler vom Seglerverein Untersee Kyritz haben am Wochenende ihre letzte Regatta in dieser Saison absolviert. Es ging um den Goldschäkel-Pokal.

Dazu gibt es eine kleine Vereinsgeschichte: Ein alter Schäkel mit Blattgold umgeben auf einem Holzbrett diente als Pokal für die Regatta. Ein Vereinsmitglied hatte ihn einst im See versenkt vor Wut, weil es den Pokal nicht verteidigen konnte. Taucher holten den Schäkel nach Jahren wieder hoch, als sie im See nach Munition suchten. „Mittlerweile ist er aber schon wieder verschwunden“, war vom Vorsitzenden des Seglervereins, Detlef Czeninga, zu erfahren. Deshalb gibt es Pokale für die Gewinner der einzelnen Bootsklassen bei der Goldschäkel-Regatta.

28 Segler gingen an den Start

Angetreten waren diesmal acht große und sechs kleine Boote sowie vier Optimisten. Insgesamt gingen 28 Segler an den Start. Sie kamen aus Kyritz, Wusterhausen und Malchow. Der Wind kam aus Südwest mit einer Stärke von 3 in Böen sogar bis 5. Gesegelt wurden von den größeren Boote drei Wettfahrten im olympischen Dreieckskurs. Die Optimisten absolvierten einen Start-Ziel-Kurs. Eine Bootsbesatzung hatte Pech. Sie kenterte. „Das geschah aber nach dem Zieldurchgang“, so Detlef Czeninga. Beendet wird die Saison der Segler am 29. September mit dem Absegeln auf dem Vereinsgelände.

Von Sandra Bels

Die erste Ausstellung der AG Museum Klosterviertel Kyritz mit dem Titel „Handwerk – mit Händen arbeiten“ wurde am Tag des offenen Denkmals eröffnet. Das Kyritzer Rathaus bot Führungen über das Klostergelände an. Musik kam vom Shantychor „De goode Winds“.

10.09.2018

Wilhelmsgrille ist zwar ein sehr kleines Dorf, aber beim Feiern ganz groß dabei. Beim 39. Wasserfest traten am Sonnabend die Dorfbewohner mit einem urkomischen Programm vor großem Publikum auf.

09.09.2018

Beim 11. Treckertreffen in Blankenberg zeigten Fahrer aus Nah und Fern, wie man tiefer Schlammlöcher meistert und über Hügel springt. Und manches mehr.

12.09.2018