Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kyritz Durch Schlamm und über Hügel
Lokales Ostprignitz-Ruppin Kyritz Durch Schlamm und über Hügel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 12.09.2018
Auch beim 11. Treckertreffen in Blankenberg zeigten viele Fahrer ihr Können auf der Piste. Quelle: Fotos (3): André Reichel
Blankenberg

Alle zwei Jahre ist es mit der Ruhe im sonst so idyllischen Dorf Blankenberg vorbei. Jedenfalls für ein Wochenende. Dann dröhnen dort die Motoren alter Traktoren, selbstgebauter PS-starker Monstermaschinen, und der Geruch von Benzin und verbranntem Öl liegt in der Luft.

Auch in seiner 11. Auflage zog das Treckertreffen in Blankenberg am Sonnabend und Sonntag mit reichlich Aktion zahlreiche Zuschauer in den Bann.

All die vielen Besucher, die am Sonnabend und Sonntag in Richtung Blankenberg zum diesjährigen Treckertreffen aufbrachen, suchten genau das und wurden nicht enttäuscht.

Seit 1998 organisiert der Blankenberger Trecker- und Freizeitverein dieses Ereignis. Sein Domizil hat er nahe des Dorfes hinter den alten LPG-Ställen. „Die Vorbereitungen fürs Treffen dauerten eine Woche, und da packten auch alle kräftig mit an“, berichtet Thomas Dieck, Chef des Blankenberger Vereins.

Das Areal ist jedenfalls groß genug, um einen großzügigen Parkplatz für die Besucher abstecken zu können, und auch das Fahrerlager hat beachtliche Dimensionen. Dort standen all die vielen alten Trecker und selbstgebauten Maschinen und dazwischen die Zelte der Treckerfreunde aus den Kreisen Ostprignitz-Ruppin, Havelland und aus weiter entfernten Regionen.

Abgeschaut in Treschwitz

Mit von der Partie waren wie immer auch die Treckerfreunde aus Trechwitz (Potsdam-Mittelmark). „Bei ihnen haben wir uns auch die Sache mit dem Treckertreffen abgeschaut“, gibt Thomas Dieck zu.

Traktor pulling auf dem Acker

Erstmals hatten die Blankenberger „Traktor pulling“ im Programm. Dabei zogen am Sonnabendnachmittag die in vier Klassen angetretenen Maschinen ein Gewicht auf einer 80 Meter langen Strecke auf Zeit hinter sich her.

Auf dem Acker nebenan konnte jeder, der wollte, ein paar Runden drehen. Zu sehen waren dort neben schrottreifen Autos auch viele Quads, Motorräder und selbstgebaute Fahrzeuge, die dort durch den Schlamm schlingerten und über eigens angelegte Hügel flogen. Mit gerade einmal acht Jahren war Gene-Damien Schubert aus Holzhausen der jüngste Fahrer. Abends vor dem Tanz im Festzelt wurden die Sieger des Trecker puling geehrt.

Sonntags war der Besucheransturm besonders groß. Beim Geschicklichkeitsfahren und beim Schnelligkeitsfahren zeigten die Treckerfahrer, wie man durch Schlammlöcher braust und vom Traktor aus Bierkästen stapelt.

Von André Reichel

Horrorunfall auf einem Privatgrundstück in Breddin. Und während die Feuerwehr das Kind zu befreien versucht, muss die Polizei Schaulustige wegschicken.

09.09.2018

Der sechste Markt der regionalen Möglichkeiten bot am Sonnabend 40 Stände auf dem Marktplatz und in der Hamburger Straße von Kyritz. Die Gründung des Ernährungsrates Prignitz-Ruppin am Vortag war der Auftakt.

08.09.2018

Nach der Sitzung des Wahlausschusses steht fest, dass in Kyritz drei Frauen für das Amt der Bürgermeisterin kandidieren. Nun werden dringend Wahlhelfer gesucht.

10.09.2018