Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kyritz Unfallverursacher flieht zu Fuß
Lokales Ostprignitz-Ruppin Kyritz Unfallverursacher flieht zu Fuß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:46 07.10.2018
Symbolbild Quelle: dpa
Kyritz

Ein 53-Jähriger befuhr mit einem PKW BMW am Samstag gegen 19:50 Uhr die Westfahlenallee in Kyritz aus Richtung Holzhausener Straße. Auf Höhe der Straße „An der B5“ bog er nach links ab. Ein dahinter fahrender, noch unbekannter Verkehrsteilnehmer wollte mit seinem PKW Seat den bereits abbiegenden BMW noch überholen und fuhr ihm dabei in die linke Fahrzeugseite.

Fahrer sowie Beifahrer des Seat flüchtete daraufhin zu Fuß. Der 53-BMW-Fahrer wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Eine medizinische Behandlung vor Ort war nicht notwendig. Der Sachschaden beträgt zirka 12 000 Euro.

Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der PKW Seat wurde zur Beweissicherung sichergestellt. Der 32-jährige Fahrzeughalter konnte bislang nicht kontaktiert werden. Ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung und unerlaubten Entfernen vom Unfallort wurden im Rahmen der Unfallaufnahme eingeleitet.

Von MAZ-Online

Ein alkoholisierter Fahrer ist am Freitagabend in Kyritz gleich zweimal erwischt worden. Der 20-Jährige hatte 0,73 Promille und Drogen genommen, als er das erste Mal in Kyritz gestoppt wurde. Die Polizisten trauten ihren Augen kaum, als ihnen der Fahrer 30 Minuten nach der Kontrolle erneut entgegen kam.

07.10.2018

Die 9. Kyritzer Kneipennacht zog am Sonnabend viele Hundert Partygäste an. In fünf Lokalen hatten die Besucher jede Menge Spaß bei Livemusik.

07.10.2018

Am 27. November beginnt in Dänemark eine der größten Landwirtschaftsausstellungen zu der auch ostdeutsche Bauern eingeladen sind. Dazu veranstaltet die Ausstellungsleitung eine dreitägige Busreise.

10.10.2018