Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Kyritzer Kulturhaus treibt es bunt

Unterhaltsamer Familiennachmittag Kyritzer Kulturhaus treibt es bunt

Das Familienfest im Kyritzer Kulturhaus gehört in der Knatterstadt zu den beliebtesten Veranstaltungen und lockte auch diesmal wieder unzählige große und kleine Gäste an. Geboten wurde neben einem bunten Bühnenprogramm im Saal mit viel Tanz und Musik auch reichlich Bastel- und Spielespaß im Foyer des Kultis.

Voriger Artikel
Ein Schluck Lokalpatriotismus im Cocktail-Glas
Nächster Artikel
Neuruppin: Frauen tanzen für ihre Rechte

Tanzgruppen mehrerer Kitas aus Kyritz und Wusterhausen brachten ein buntes Programm auf die Bühne.

Quelle: André Reichel

Kyritz. Rappelvoll war am Sonntagnachmittag das Kyritzer Kulturhaus beim diesjährigen Familienfest. Der Name ist Programm, denn in der Knatterstadt gehört das seit dem Jahr 2004 vom Kulti-Verein organisierte Fest zu den beliebtesten Veranstaltungen, bei denen eben nicht nur Kinder, sondern auch Eltern und Großeltern auf ihrer Kosten kommen.

Im Saal gab es ein buntes Programm mit vielen Tanz- und Gesangseinlagen. Kinder der Kyritzer Kita „Feldmäuse“ machten mit einer unterhaltsamen Sportaufführung den Anfang. Viel Applaus ernteten gleich im Anschluss ebenfalls die Kinder der Kita „Regenbogen“ aus der Nachbarstadt Wusterhausen für ihren Regenbogentanz.

Schwungvoll brachte sich die Funkengarde der Kyritzer Kita „Hundert Sterne“ in Szene. In ihren bunten Karnevalskostümen legten die Kleinen eine perfekt einstudierte Show aufs Parkett. Abschließend verabschiedeten sich die kleinen Funken mit einer Polonaise durch den ganzen Saal, bei der viele Zuschauer spontan mitmachten. Für reichlich Stimmung sorgten dann die Tanzgruppen der Kita „Spatzennest“ aus Kyritz. Mit viel Eifer und Elan tanzten sich die Jungen und Mädchen in die Herzen der Zuschauer, so dass auch sie für ihre Darbietungen mit reichlich Beifall dafür belohnt wurden.

Als letzter Bühnenprogramm des Nachmittags begeisterte eine Kindergruppe der Tanzschule Schier-Rösel die Gäste im Saal.

Reichlich was los war die ganze Zeit über aber auch im Foyer des Kulturhauses. Dort konnten die Kinder unter anderen bei Gabriele Eggert aus Dannwalde kleine Glückskäfer basteln. Gleich nebenan konnten die Kleinen bei Marlis Köhler vom Spielzeugladen „Lila Lustig“ mit „intelligenter“ Knetmasse spielen oder ausgelassen riesige Luftballons durch das Foyer springen lassen.

Kulit-Chefin Ruth Schulze zeigte sich angesichts des überaus erfolgreichen Familienfestes sehr zufrieden: „Die Aktion war ein voller Erfolg und dass verdanke ich meinen zuverlässigen Mitarbeitern und allen mitwirkenden Partnern auf der Bühne und im Foyer.“

Von André Reichel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg