Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Kyritzer Skatclub wählt Vorsitzenden
Lokales Ostprignitz-Ruppin Kyritzer Skatclub wählt Vorsitzenden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:27 07.01.2016
Die „Reizenden Buben“ können auf viele Erfolge zurückblicken. Quelle: Matthias Anke
Anzeige
Kyritz

Der Kyritzer Skatclub „Reizende Buben“ hat bei seiner Jahreshauptversammlung am Sonnabend einen neuen Vorsitzenden gewählt. Manfred Pfeifer stand nach Jahren an der Spitze aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung. Mit Hans-Jürgen Frahm stellte sich aber ein zuverlässiger und erfolgreicher Spieler der ersten Mannschaft zur Wahl. Er wurde einstimmig gewählt.

Manfred Pfeifer wird seinem Nachfolger mit Rat und Tat zur Seite stehen. Die Position des Stellvertreters und auch des Hauptkassierers bleibt in den Händen von Ralf Messow. Neu im Vorstand ist Hans-Georg Weber, der 2015 ganz überlegen die interne Clubmeisterschaft gewann.

Manfred Pfeifer zeigte sich mit dem Abschneiden der beiden Mannschaften im Punktspielbetrieb nicht zufrieden – beide stiegen ab. Dass aber ein so kleiner Skatclub mit 16 Mitgliedern weiter der Oberliga und Landesliga mitspielt, sei trotzdem eine tolle Leistung. Der Verein wäre schon zufrieden, wenn beide Mannschaften in ihren jeweiligen Staffeln bestehen.

Bevor es im April aber wieder mit den Punktspielen losgeht, wird noch freitags regelmäßig geübt, wobei Gäste herzlich willkommen sind.

Von Dieter Schwierske

Der Komponist und Lieddichter Ferdinand Möhring scheint zwischen den vielen anderen Berühmtheiten aus Neuruppin in Vergessenheit geraten zu sein. Ein Organisationskommitee aus Ortsbeiräten, Chorleitern und Musikwissenschaftlern hat daher ein großes szenisches Konzert zum 200. Todestages von Möhring in der Pfarrkirche auf die Beine gestellt.

07.01.2016

Der Bundesgerichtshof muss sich mit dem Verfahren gegen Torsten R., der in Hohenofen bei Neustadt/Dosse seine Frau mit Benzin übergossen und angezündet hat, befassen. Zunächst geht es um die Prüfung, ob die vom Landgericht abgewiesene Revision rechtmäßig ist. Denn ein Brief des Anwaltes mit dem Revisionsantrag soll spurlos verschwunden sein.

04.01.2016

Singschwäne sind streng geschützt. Dennoch durchschlugen am Wochenende bei Laaske in der Prignitz Projektile die Körper dieser majestätischen Vögel. Noch ist nicht klar, wer die Geschosse abgefeuert hat, doch es gibt Vermutungen.

04.01.2016
Anzeige