Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Kyritzer Spende für Sprachkurse
Lokales Ostprignitz-Ruppin Kyritzer Spende für Sprachkurse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 07.02.2016
Im Briefkasten gefunden. Quelle: Alexander Beckmann
Anzeige
Kyritz

Die bei der MAZ in Kyritz anonym eingereichte Spende von 40,58 Euro soll zur Finanzierung ehrenamtlich abgehaltener Sprachkurse für Flüchtlinge eingesetzt werden. Das bestätigte die Leiterin des Wusterhausener Übergangswohnheimes Ina Gohlke am Donnerstagvormittag bei der Übergabe des Geldes. Insbesondere bei der Ausstattung mit Unterrichtmaterial werde jede Hilfe gebraucht.

Ina Gohlke bekräftigte zugleich die Aussage des Wusterhausener Bürgermeisters, dass es ein Spendenkonto der Ruppiner Kliniken für die Flüchtlingshilfe gebe (Iban DE09 1605 0202 1720 0043 89, Verwendungszweck: „Spende Asyl“ und gegebenenfalls der Einsatzort). Die MAZ-Anfrage nach einer solchen zentralen Spendenmöglichkeit, hatte die Kreisverwaltung in Neuruppin am Mittwoch vermutlich aufgrund eines Missverständnisses noch verneint. Auch der Verein Esta Ruppin verfügt über so ein Konto.

Neben Barspenden sind weiterhin Sachspenden äußerst willkommen: insbesondere Winterbekleidung und Hausrat aller Art (Küchenutensilien, Essbesteck, Bettwäsche, Haushaltstextilien).

Von Alexander Beckmann

Die meisten Bekleidungshändler in der Kyritzer Innenstadt halten auch zwölf Jahre nach der Abschaffung des gesetzlich geregelten Winterschlussverkaufs an der Rabattaktion um diese Jahreszeit fest. Ihre Erfahrungen damit sind allerdings recht unterschiedlich.

07.02.2016
Ostprignitz-Ruppin Heimatlied kam wieder zum Vorschein - Ein Niedersachse gab Wittstock seine Hymne

Es war schon fast vergessen, da entdeckte der Wittstocker Uhrmacher das Heimatlied der Dossestadt in einem alten Heft wieder. Gedichtet wurde es vor fast 90 Jahren vom damaligen Gymnasialdirektor Wilhelm Schlechtweg. Während der Stadthistoriker Wolfgang Dost den Text für „ganz brauchbar“ hält, ist er von der Melodie jedoch weniger angetan.

07.02.2016
Ostprignitz-Ruppin Kyritz: Zusammenhang mit brutalem Tiermord? - Nach Quälerei: Immer mehr Katzen vermisst

Seit dem Wochenende vor nunmehr gut 12 Tagen, an dem in Kyritz ein grausamer Fall von Katzenquälerei auf einem Spielplatz bekannt wurde, fehlt in der Stadt von mittlerweile gleich zehn Tieren unterschiedlicher Besitzer jede Spur. Katzen, die als zuverlässig galten, werden vermisst. Mancher fragt sich nun: Gibt es einen Zusammenhang?

04.02.2016
Anzeige