Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Kyritzer beklagen die Schneewälle

Fußgänger im Winter Kyritzer beklagen die Schneewälle

Während die Winterdienste in den vergangenen Tagen gut zu tun hatten und die Straßen freiräumten, machten die Folgen ihrer Arbeit vor allem den Menschen zu schaffen, die nicht mehr ganz so mobil sind. Schneewälle am Fahrbahnrand erschwerten das Überqueren der Straßen.

Voriger Artikel
Flüchtlinge feiern mit den Wusterhausenern
Nächster Artikel
MAZ verteilt die restlichen Sterntaler

Der aufgehäufte Schnee machte es Fußgängern oft schwer, die Fahrbahn zu überqueren.

Quelle: Sandra Bels

Kyritz. Der Wintereinbruch brachte dieser Tage so manche Unbequemlichkeit mit sich. Das musste auch die MAZ-Leserin Helga W. aus Kyritz erfahren. Sie beklagt sich am MAZ-Sorgentelefon über die Schneewälle an den Straßenrändern – in ihrem Fall im Bereich Perleberger Straße und Pestalozzistraße. Offenbar werde beim Räumen der Fahrbahnen und teilweise der Gehwege oft keine Rücksicht auf Fußgänger genommen. „Die Briefträger, Zeitungszusteller – alle beschweren sich“, sagt Helga W. „Keiner weiß, wie er als Fußgänger oder Rollatorfahrer über die Schneeberge kommen soll.“ Vor allem Menschen, die nicht mehr so gut zu Fuß sind, mache das zu schaffen. „Sollen wir jetzt alle fliegen lernen?“, fragt die Kyritzerin. „Alle beschweren sich, aber keiner macht was.“

Das sei auch kaum möglich, befürchtet Manfred Nitsche, der Leiter des Baubetriebshofes der Stadt Kyritz. „Wenn wir die Fahrbahn räumen, entsteht natürlich eine Kante. Der Fahrer kann nicht bei der Einfahrt anhalten, aussteigen und von Hand räumen.“ Manfred Nitsche bittet um Verständnis: „Das ist kein böser Wille.“ Bei den aktuellen Witterungsverhältnissen seien punktuelle Behinderungen nicht zu vermeiden. „Das schafft kein Mensch. Es geht erst mal darum, Verkehrsunfälle zu verhindern.“ Am Freitag sei der Bauhof ab kurz nach 4 Uhr im Einsatz gewesen. „Wir haben unser Pensum gerade rechtzeitig zum Berufsverkehr geschafft.“

Von Alexander Beckmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg