Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Kyritzer genossen drei bunte Nachmittage
Lokales Ostprignitz-Ruppin Kyritzer genossen drei bunte Nachmittage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 16.12.2015
Beim Märchentheater rund um „Die goldene Gans“ waren die zahlreichen Besucher mitten im Geschehen. Quelle: Alexander Beckmann
Anzeige
Kyritz

Es war vielleicht nicht der größte seiner Art und auch nicht der prachtvollste, aber bunt und vor allem stimmungsvoll war der Kyritzer Weihnachtsmarkt von Freitag bis Sonntag auf jeden Fall. Dafür sorgte vor allem das Geschehen auf der Bühne. Kita-Kinder sangen, Bläser musizierten, Clowns ulkten. Höhepunkt waren aber definitiv die Aufführungen des Märchens „Die goldene Gans“, bei denen Profis wie Laiendarsteller den gesamten Marktplatz ins Geschehen mit einbezogen.

Auch die Kinder kamen auf ihre Kosten. Quelle: Alexander Beckmann

Nicht nur dort ging es mit einem großen Angebot an weihnachtlichen Leckereien, Dekoration und Handwerksprodukten sowie einigen kleinen Fahrgeschäften für Kinder abwechslungsreich zu. Mit mehreren Stationen erstreckte sich das Treiben über einige Höfe in der Hamburger Straße hinunter bis zum „Alten Speicher“ am Rande der Altstadt. Dort konnten beispielsweise Kinder unter professioneller Anleitung ihre ganz eigenen Plätzchen kreieren – zur Weihnachtszeit ein Muss. Viele Geschäfte boten am Samstag- und Sonntagnachmittag Gelegenheit für einen vorweihnachtlichen Einkaufsbummel. Bei allerlei Spielen gab es für die Marktbesucher zudem sogar etwas zu gewinnen. Wer da war, hatte seinen Spaß.

Von Alexander Beckmann

Mit einer Auszeichnungsveranstaltung ehrte die Stadt Kyritz am Freitagabend verdiente Feuerwehrleute. Die Feuerwehr hat in diesem Jahr bislang 108 Einsätze geleistet. Zudem absolvierten ihre aktiven Mitglieder unzählige Ausbildungsstunden.

16.12.2015
Ostprignitz-Ruppin Hardrock-Legenden geben Konzert im Kulturhaus - 900 Fans bei Uriah Heep in Neuruppin

Seit 46 Jahren auf der Bühne, mehr als 30 Millionen verkaufte Tonträger – und sie sind so gut wie eh und je: Die Musiker der britischen Band und Hardrock-Legende Uriah Heep gaben am Freitagabend ein umjubeltes Konzert vor fast 900 Fans im Neuruppiner Kulturhaus Stadtgarten. Dabei bebte zeitweise der Boden.

13.12.2015

Er singt, er spielt, er geigt, er malt, er dichtet: Armin Mueller-Stahl ist das, was man ein Multitalent nennt. Gemeinsam mit drei großartigen Musikern, darunter Jazz-Legende und Komponist Günther Fischer, gab der 84-jährige Hollywood-Star am Sonnabend ein umjubeltes Konzert in Neuruppin.

13.12.2015
Anzeige