Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Ladendieb bedroht Detektiv mit Messer
Lokales Ostprignitz-Ruppin Ladendieb bedroht Detektiv mit Messer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:11 16.06.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Neuruppin: 44-Jährige nach Überschlag verletzt

Bei einem Unfall auf der A 24 bei Neuruppin ist am Mittwochvormittag eine 44-jährige Frau verletzt worden. Sie hatte bei starkem Regen die Kontrolle über ihren Renault verloren. Der Wagen kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich in der Böschung. Die Fahrerin musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Der beim Unfall entstandene Sachschaden wird auf 5000 Euro geschätzt; das Auto war nicht mehr fahrbereit.

Wusterhausen: Einbruch ins Fitnessstudio

Unbekannte sind in der Nacht zu Mittwoch in ein Wusterhausener Fitnessstudio eingebrochen. Die Diebe stahlen eine Geldkassette und Schlüssel, teilte die Polizei mit. Der Schaden beträgt rund 1000 Euro.

Wittstock: 53-jährige Radfahrerin bei Unfall verletzt

Eine 53-jährige Radfahrerin ist am Mittwoch bei einem Verkehrsunfall in Wittstock verletzt worden. Als sie in einen gesperrten Abschnitt der Röbeler Straße einfuhr, stieß die Frau laut Polizei mit einem Auto zusammen. Die Radlerin verletzte sich leicht. Es entstand ein Sachschaden von etwa 50 Euro.

Neuruppin: Berauscht hinterm Steuer

Ein 36-jähriger Skoda-Fahrer ist am Mittwoch in aller Frühe auf der Karl-Marx-Straße in Neuruppin berauscht hinterm Steuer erwischt worden. Polizisten stoppten den Mann, der in Richtung Junckerstraße unterwegs war. Weil sich der Fahrer auffällig verhielt, musste er einen Drogen-Vortest über sich ergehen lassen. Dieser reagierte positiv auf Cannabis. Auf der Wache wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Danach wurde er nach Hause entlassen.

Von MAZonline

„Aufgrund seiner Größe und Qualität ist der Saal ein echtes Kapital“, findet der Dreetzer Bürgermeister Bernd Schindler, wenn man ihn nach dem Gemeindezentrum fragt. Was fehlt, sei jedoch eine regelmäßige Bewirtschaftung als Gaststätte. Das ehemalige Lokal hat inzwischen seit Jahren keinen Pächter mehr.

19.06.2016

Die alte Tuchfabrik in der Nähe des Bleichwalls in Wittstock ist seit Jahren dem Verfall preisgegeben. Doch möglicherweise kommt jetzt doch noch Rettung in buchstäblich letzter Minute. Der Bauausschuss hat dafür gestimmt, die marode Immobilie in die Erhaltungssatzung der Altstadt aufzunehmen.

19.06.2016

Mit einer Zeitungsannonce in der MAZ hatte vor vier Jahren alles angefangen: Seit Donnerstag sind Sandra Mohri und Marcel Rossow aus Wulfersdorf nun verheiratet. Mit einem Traktor fuhr das Paar vors Wittstocker Rathaus, um sich im Standesamt das Ja-Wort zu geben. Bei der kirchlichen Hochzeit wollen sie mit einem ebenso ungewöhnlichen Gefährt kommen.

16.06.2016
Anzeige