Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Landpartie in Lohm und Roddahn

Kunst, Kühe und Kräuter sind zu sehen Landpartie in Lohm und Roddahn

In der Ausstellung „RaumZeit-Begegnung“ – Geben. Nehmen. Wachsen.“ in der Roddahner Kirche zeigen 22 Künstler ihre Werke. Sie ist am Sonntag zwischen 12 und 18 Uhr zur Brandenburger Landpartie geöffnet. Zu sehen und zu erleben gibt es auch einiges auf den Höfen rings um Lohm und Roddahn.

Voriger Artikel
Diabetes-Mobil testet Erkrankungsrisiko
Nächster Artikel
Science-Mobil am Wittstocker Gymnasium

Schon am Eingang kommuniziert die Kunst.

Quelle: Susanne Haun

Roddahn. Die Ausstellung „RaumZeit-Begegnung“ – Geben. Nehmen. Wachsen.“ in der Roddahner Kirche ist am Sonntag, 12. Juni, zwischen 12 und 18 Uhr zur Brandenburger Landpartie zu sehen. Sie wurde bereits am 5. Juni eröffnet und zeigt die Werke von 22 Künstlern, die sich nach einem sogenannten Open Call gemeldet hatten. Jedem wurde in der Kirche ein Platz eingeräumt und so ist eine Schau mit Wunderkammercharakter entstanden. Besucher können erleben, dass Kunst kein abgehobenes oder optionales Luxusgut ist, sondern ein sehr menschliches Mittel, nach persönlichem Ausdruck und gleichzeitiger Erfahrung der Umwelt zu streben. Zu sehen sind Werke in unterschiedlichen Techniken wie Zeichnung, Malerei, Hochdruck, Collagen, textile Kunst, Fotografie und Skulptur.

Die Ausstellung bleibt noch bis zum 3. Juli in der Kirche. Der Eintritt ist frei. Weitere Besichtigungen sind nach Vereinbarung möglich unter Tel.  0152/03 81 30 97.

An der Landpartie beteiligen sich ebenfalls mehrere Höfe in und um Roddahn und Lohm. Mit dabei ist die Schlossgärtnerei Lohm, die besichtigt werden kann. Zu sehen ist der Schnittblumenanbau nach ökologischen Kriterien. In Roddahn gibt es Informationen über ökologische Baustoffe, Photovoltaikanlagen sowie extensive, naturnahe Mutterkuh- und Pferdehaltung. Auf dem Gärtnerhof „Wildes Gemüse“ wird für 14 Uhr eine Führung angeboten, bei der man alte Gemüse- und Obstsorten, Wildkräuter sowie Gewürz- und Duftkräuter kennenlernen kann. Der Naturbauhof Roddahn lädt zum Mitmachen und Ausprobieren beim Lehmbau ein und zeigt moderne Pflanzenkläranlagen.

Von Sandra Bels

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg