Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Leiter fürs Staatliche Schulamt in Sicht
Lokales Ostprignitz-Ruppin Leiter fürs Staatliche Schulamt in Sicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:49 17.11.2017
Das Bildungsministerium hofft auf einen Nachfolger im Neuruppiner Schulamt Anfang kommenden Jahres. Quelle: dpa
Neuruppin

Das brandenburgische Bildungsministerium geht davon aus, dass die Stelle des Leiters im Staatlichen Schulamt Neuruppin Anfang kommenden Jahres wieder regulär besetzt sein wird. Das teilte jetzt auf MAZ-Nachfrage Sprecher Ralph Kotsch mit. Im Moment laufe noch das Besetzungsverfahren. „Wenn die Kandidatin oder der Kandidat ausgewählt ist, geht die Personalie ins Kabinett“, so Kotsch. Noch im Juni ging der Ministeriumssprecher davon aus, dass die Stelle bereits im Herbst wieder besetzt werden kann. Das Ministerium sucht seit dem Frühjahr nach einem Nachfolger für den langjährigen Leiter Karl-Heinz Kowalzik, der erkrankt ist. Dietmar Menzel leitet bereits seit Anfang 2016 die Behörde kommissarisch.

Von Celina Aniol

Obwohl der erste Förderantrag vom vergangenen Jahr scheiterte, hat sich Tornow noch nicht von der Idee eines neuen Glockenturms für die örtliche Kirche verabschiedet. Um ein belastbares Nutzungskonzept vorlegen zu können, will man das Kirchenschiff mit ins Vorhaben einbeziehen. Doch das bedeutet einen höheren Gesamtaufwand.

17.11.2017

Zum 14. bundesweiten Vorlesetag hat sich Wittstocks Bibliotheksleiterin Georgia Arndt etwas ganz Besonderes einfallen lassen – nämlich einen Vorlesemarathon. 16 Teilnehmer trugen zwischen 9 und 17 Uhr Kurzgeschichten, Romane und Erlebnisberichte vor. Die Geschichten richteten sich an nahezu alle Altersklassen, was es so vorher in Wittstock nicht gab.

17.11.2017

In Sachen Fotografieren ist André Seelig aus Wittstock ein Autodidakt. Seit fünf Jahren geht er seiner Passion nach und hat nun im Zentrum der Dossestadt sein neues Atelier eröffnet. Dort sind auch Tortenschlachten für lustige Motive möglich.

17.11.2017