Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Lindow Rosenhof öffnet seine Pforten für einen Tag
Lokales Ostprignitz-Ruppin Lindow Rosenhof öffnet seine Pforten für einen Tag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:32 07.07.2018
Tag des offenen Gartens im Rosenhof Klosterheide Quelle: Regine Buddeke
Anzeige
Klosterheide

Zwei Jahre war Pause – nun hat Lothar von Maltzahn seinen Rosenhof wieder für einen Tag des offenen Gartens geöffnet. Menschen von nah und fern nutzten am Samstag die Gelegenheit, das idyllische Refugium zu besuchen, in dem sich Skulpturen namhafter Künstler und Gartenarchitektur ein wunderbares Stelldichein geben. Die jüngste Errungenschaft des Hausherren und seiner kunstliebenden Frau Nina ist eine Stillleben-Skulptur von Fernando Botero.

Nomen est omen: Die Rosen blühen derzeit in voller Pracht auf dem Areal des Rosenhofs Klosterheide. Viele Gäste kamen am Samstag, um das idyllische Areal zu durchschlendern.

Von Regine Buddeke

Die Musiker sind hochkarätig – und das für ein kleines Örtchen wie Lindow. Vor 40 Jahren wurden die Lindower Sommermusiken aus der Taufe gehoben und erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit bei den Lindowern und Gästen von auswärts.

04.07.2018

Ein 34-jähriger Motorradfahrer ist am Sonnabend nach einem Verkehrsunfall zwischen Vielitz und Lindow ums Leben gekommen. Laut Polizei hatte der Mann keinen Führerschein für sein Verkehrsmittel.

01.07.2018

Henry Lange beringte am Dienstag am Ortsrand von Lindow drei junge Fischadler. Seit 2006 brüten Fischadler auf einem Strommast. Mit Hilfe der Daten können die künftigen Lebenswege der Jungvögel verfolgt werden.

30.06.2018
Anzeige