Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -9 ° Schneeschauer

Navigation:
Linke schicken Arzt ins Rennen

Landratskandidat in Wusterhausen präsentiert Linke schicken Arzt ins Rennen

Operation Landrat: Der Kreisverband der Linken schickt einen Mediziner ins Rennen um den Posten des Landrates für Ostprignitz-Ruppin. Christian Scherkenbach (58) ist Oberarzt in den Ruppiner Kliniken und dort seit 2012 Vorsitzender des Betriebsrates. Er will parteilos bleiben.

Voriger Artikel
Schwochow will reinen Tisch machen
Nächster Artikel
Baulärm statt Bauklötze

Christian Scherkenbach

Quelle: Andreas Vogel

Neuruppin. Bei seinem Neujahrsempfang am Donnerstagabend in Wusterhausen hat der Kreisverband der Linken in Ostprignitz-Ruppin erstmals seinen Kandidaten für die Landratswahl am 22. April vorgestellt. Christian Scherkenbach (58, parteilos) sieht sich als Alternative zu den etablierten Kommunalpolitkern. „Politik heißt für mich aufeinander zugehen“, sagt er. „Nicht verwalten, sondern strukturierte Arbeit leisten im Sinne der Bürger.“

Größte Schnittmenge mit Linken und Grünen

Scherkenbach ist Mediziner, arbeitet als Oberarzt für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie in den Ruppiner Kliniken und ist dort seit 2012 Vorsitzender des Betriebsrates. Nach eigener Aussage will er parteilos bleiben, sieht seine größte Schnittmenge aber mit Linken und Grünen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin
123c76c4-dff8-11e7-a15f-f363db308704
Fontanestadt Neuruppin „damals und heute“

Neuruppin ist die Kreisstadt des Landkreises Ostprignitz-Ruppn. Der Ort erhielt 1256 das Stadtrecht und ist bekannt als Geburtsstadt von Schriftsteller Theodor Fontane und Baumeister Karl Friedrich Schinkel.

c001ffb8-fc5e-11e7-90a2-a388f9eff187
Kyritz damals und heute

Über ihre mittelalterlichen Grenzen wuchs die Knatterstadt erst im 19. Jahrhundert hinaus. Aber dann richtig: Die Stadt ist im steten Wandel begriffen. Viele alte Bauten mussten bis in die jüngste Zeit hinein neuen Ideen und Bedürfnissen weichen.

7d84d8be-fb68-11e7-b11f-9a7b802e86ee
Lindow damals und heute

Die MAZ lädt ein zu einer Zeitreise. Wir haben historische Ansichten von Lindow zusammengestellt und vom gleichen Ort aus wie damals heute noch einmal eine Aufnahme gemacht. Die Ergebnisse zeigt diese Bildergalerie. Die historischen Karten stammen aus dem Privatarchiv des Lindowers Udo Rönnefahrt.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg