Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° bedeckt

Navigation:
Lkw-Fahrer kracht in ein Toilettenhäuschen

Unfall in Neuruppin Lkw-Fahrer kracht in ein Toilettenhäuschen

So ein Scheiß: Auf einer Baustelle in Neuruppin hat es am Donnerstagmorgen einen Zwischenfall gegeben. Nun gibt es dort wohl vorerst eine funktionierende Toilette weniger. Schuld daran ist ein Lastwagenfahrer.

Voriger Artikel
Kartoffeln im Winterschlaf
Nächster Artikel
Landwirt zieht Kälbchen mit Flasche auf


Quelle: dpa

Neuruppin. Ein Lkw-Fahrer hat am Donnerstagmorgen in der Neuruppiner Siechenstraße einen unglücklichen Unfall verursacht. Mit seinem Brummi fuhr er offenbar rückwärts die Straße entlang – und krachte in ein Toilettenhäuschen auf einer Baustelle. Auch der begrenzende Bauzaun wurde in Mitleidenschaft gezogen.

Das Fahrzeug selbst blieb augenscheinlich unbeschädigt. Glücklicherweise musste zum Zeitpunkt des Unfalls niemand ein „Geschäft“ verrichten. Das Toilettenhäuschen war demnach leer, niemand wurde verletzt. Auf der Baustelle entstand insgesamt ein Schaden von etwa 500 Euro.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin
123c76c4-dff8-11e7-a15f-f363db308704
Fontanestadt Neuruppin „damals und heute“

Neuruppin ist die Kreisstadt des Landkreises Ostprignitz-Ruppn. Der Ort erhielt 1256 das Stadtrecht und ist bekannt als Geburtsstadt von Schriftsteller Theodor Fontane und Baumeister Karl Friedrich Schinkel.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg