Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° heiter

Navigation:
Lkw-Fahrer lässt Kinder ins warme Fahrerhaus

Wildunfall in Rheinsberg Lkw-Fahrer lässt Kinder ins warme Fahrerhaus

Als eine 50-jährige Mutter mit ihren zwei Kindern bei Eiseskälte auf der Bundesstraße 122 strandete, kam der rettende Engel in Form eines Lkw-Fahrers daher. Die beiden vier- und elfjährigen Kinder durften sich im Fahrerhaus aufwärmen.

Voriger Artikel
Sitzung im Amt Temnitz eskaliert
Nächster Artikel
Breitbandausbau leicht verzögert

Der Lkw-Fahrer half den Unfallopfern bei Eiseskälte.

Quelle: dpa

Rheinsberg. Eine 50-jährige Mutter mit ihren zwei Kindern hatte am Mittwoch um 20 Uhr einen Wildunfall auf der Bundesstraße 122 von Rheinsberg in Richtung Zechlinerhütte. Nach der Kollision mit einem Wildschwein war der Opel nicht mehr fahrbereit. Der Schaden lag bei rund 3000 Euro.

Das Wildschwein lebte wohl zunächst noch, starb aber noch vor Eintreffen der Polizei an der Unfallstelle.

Lkw-Fahrer nimmt Kinder auf

Am Unfallort hatte ein Lkw-Fahrer angehalten und bot den Verunfallten Hilfe an. Die beiden vier und elfjährigen Kinder durften sich bei eisiger Kälte im Fahrerhaus aufwärmen.

Nach der polizeilichen Unfallaufnahme erfuhr die Autofahrerin, dass das Eintreffen eines Abschleppfahrzeuges noch eine geraume Zeit dauern würde. Das Unfallfahrzeug wurde daraufhin von der Straße geschoben.

Im Streifenwagen zu Verwandten

Die Besatzung des Funkstreifenwagens brachte die Mutter und ihre beiden Kinder nach Zechlinerhütte zu Verwandten ins Warme.

Von MAZ-online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin
123c76c4-dff8-11e7-a15f-f363db308704
Fontanestadt Neuruppin „damals und heute“

Neuruppin ist die Kreisstadt des Landkreises Ostprignitz-Ruppn. Der Ort erhielt 1256 das Stadtrecht und ist bekannt als Geburtsstadt von Schriftsteller Theodor Fontane und Baumeister Karl Friedrich Schinkel.

c001ffb8-fc5e-11e7-90a2-a388f9eff187
Kyritz damals und heute

Über ihre mittelalterlichen Grenzen wuchs die Knatterstadt erst im 19. Jahrhundert hinaus. Aber dann richtig: Die Stadt ist im steten Wandel begriffen. Viele alte Bauten mussten bis in die jüngste Zeit hinein neuen Ideen und Bedürfnissen weichen.

7d84d8be-fb68-11e7-b11f-9a7b802e86ee
Lindow damals und heute

Die MAZ lädt ein zu einer Zeitreise. Wir haben historische Ansichten von Lindow zusammengestellt und vom gleichen Ort aus wie damals heute noch einmal eine Aufnahme gemacht. Die Ergebnisse zeigt diese Bildergalerie. Die historischen Karten stammen aus dem Privatarchiv des Lindowers Udo Rönnefahrt.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg