Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Lkw-Fahrer verliert Kontrolle über Fahrzeug

Autobahn Richtung Hamburg Lkw-Fahrer verliert Kontrolle über Fahrzeug

Weil zwischen den Anschlussstellen Meyenburg und Putlitz ein Lkw umgekippt ist, musste die Autobahn 24 in Richtung Hamburg in der Nacht zu Mittwoch zeitweise gesperrt werden. Bei dem Unfall entstand ein hoher Sachschaden.

Meyenburg 53.3127342 12.2423808
Google Map of 53.3127342,12.2423808
Meyenburg Mehr Infos
Nächster Artikel
Neues Spielgerät auf dem Schulhof

Zwischen Meyenburg und Putlitz ist in der Nacht zu Mittwoch ein Lkw umgekippt.

Quelle: dpa

Meyenburg. In der Nacht zu Mittwoch gegen 00.50 Uhr befuhr der 53-jährige Fahrer eines Lkw mit Anhänger den rechten Fahrstreifen der Autobahn 24 in Richtung Hamburg im Baustellenbereich zwischen den Anschlussstellen Meyenburg und Putlitz. Nach Angaben des Lkw-Fahrers wurde er von einem anderen Fahrzeug überholt, wobei er selbst zu weit nach rechts lenkte und auf den unbefestigten Grünstreifen kam. Dadurch verlor er die Kontrolle über den Laster.

Gesamtschaden in Höhe von 50 000 Euro

Das Fahrzeuggespann kippte auf die Beifahrerseite. Die Freiwillige Feuerwehr kam zum Einsatz. Die Fahrbahn musste in Richtung Hamburg gesperrt werden, der Verkehr wurde an der Anschlussstelle Meyenburg abgeleitet. Zur Bergung des Lkw musste ein Kran angefordert werden. Da aus dem Tank Dieselkraftstoff auslief, wurde das Umweltamt verständigt. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 50 000 Euro.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg