Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Mann bedroht Klinik-Angestellte mit Messer
Lokales Ostprignitz-Ruppin Mann bedroht Klinik-Angestellte mit Messer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:43 22.02.2017
Der Mann wollte sich selbst in die Klinik einweisen. Quelle: dpa
Anzeige
Kyritz

Mit einem Küchenmesser ist am Montagnachmittag in der Notaufnahme des Kyritzer Krankenhauses ein 30-jähriger Mann auf eine Angestellte zugegangen. Der polizeilich einschlägig bekannte Mann war offenbar sauer darüber, dass er nach eigener Einschätzung zu lange auf eine Behandlung warten musste, teilte die Polizei mit.

Der 30-Jährige hatte Suizidgedanken und wollte sich deshalb in die Klinik einweisen lassen. Polizisten überwältigten den Mann. Er wurde in die Psychiatrie nach Neuruppin gebracht.

Von MAZonline

Die Verbindungsstraße von der B 5 bis Nackel soll im nächsten Jahr ausgebaut werden. Die Voraussetzung dafür ist aber eine finanzielle Förderung. Die Gesamtkosten belaufen sich auf über 500 000 Euro.

25.02.2017

Die beiden Schulstandorte der Gemeinde Heiligengrabe sind bis 2022 gesichert. Blumenthal und Heiligengrabe weisen stabile Schülerzahlen auf. Auch die anvisierten Investitionen in den Grundschulen zeigen, wie wichtig die Schulen für die Gemeinde sind. Damit sind Zweifel über den Fortbestand der Blumenthaler Schule aus dem Weg geräumt.

25.02.2017

Ein dubioser Schlüsseldienstler soll zwei Wohnungsinhaber mit Mondpreisen abgezockt haben und steht deshalb vor Gericht. Die Fälle, bei denen die Staatsanwaltschaft von Wucher spricht, ereigneten sich in Neuruppin und Bad Belzig.

25.02.2017
Anzeige