Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Mann begrapscht tanzende Frau

Neuruppin Mann begrapscht tanzende Frau

Eine enthemmt auf der Straße tanzende Frau ist am Montagnachmittag in Neuruppin offenbar von einem Unbekannten betatscht worden. Die 23-Jährige hatte Kopfhörer auf und eine Flache Schnaps in der Hand und sang laut zur Musik, als der Fremde sie bedrängte. Zeugen bestätigten das Geschehen.

Voriger Artikel
Karl Tedsen ist Bürgermeister
Nächster Artikel
Mieter beleidigt und attackiert Vermieterin

Der Grapscher blieb unerkannt. Nun erhofft sich die Polizei Hinweise.

Quelle: dpa

Neuruppin. Eine 23-jährige betrunkene Frau ist am Montagnachmittag in Neuruppin offenbar von einem Mann begrapscht worden. Feuerwehrleute riefen gegen 16 Uhr die Polizei, weil die Frau in Höhe der Wache an der Schinkelstraße enthemmt und mit einer Flasche Whiskey in der Hand tanzte, dabei zeitweise den Straßenverkehr behinderte und sich so selbst in Gefahr brachte. Die Frau trug Kopfhörer und sang zur Musik laut mit.

Gegenüber den Polizisten sagte sie, ein Unbekannter habe sie von der Straße zum Feuerwehrgebäude gedrängt und dabei ihre Brust angefasst. Auch habe der Mann mit ihr gesprochen – was er wollte, habe sie wegen ihrer Kopfhörer aber nicht verstanden. Ein Atemalkoholtest bei der Frau ergab einen Wert von 1,1 Promille; die Schilderungen der Frau wurden vor Ort allerdings von mehreren Zeugen bestätigt.

Anzeige wegen sexueller Beleidigung

Die 23-Jährige wurde wegen ihres eigenen Verhaltens zur Ordnung ermahnt, von Amts wegen nahmen die Polizisten gegen den Tatverdächtigen eine Anzeige wegen sexueller Beleidigung auf. Der Mann wird als 30 bis 40 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß beschrieben, zur fraglichen Zeit soll er eine dunkelblaue Jeans, eine graue Jacke, einen dunkelblauen Rucksack und weiße Turnschuhe getragen haben. Nach Zeugenaussagen hat der Mann kurze dunkelblonde Haare.

Die Kriminalpolizei erhofft sich Hinweise unter 03391/35 40.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin
123c76c4-dff8-11e7-a15f-f363db308704
Fontanestadt Neuruppin „damals und heute“

Neuruppin ist die Kreisstadt des Landkreises Ostprignitz-Ruppn. Der Ort erhielt 1256 das Stadtrecht und ist bekannt als Geburtsstadt von Schriftsteller Theodor Fontane und Baumeister Karl Friedrich Schinkel.

c001ffb8-fc5e-11e7-90a2-a388f9eff187
Kyritz damals und heute

Über ihre mittelalterlichen Grenzen wuchs die Knatterstadt erst im 19. Jahrhundert hinaus. Aber dann richtig: Die Stadt ist im steten Wandel begriffen. Viele alte Bauten mussten bis in die jüngste Zeit hinein neuen Ideen und Bedürfnissen weichen.

7d84d8be-fb68-11e7-b11f-9a7b802e86ee
Lindow damals und heute

Die MAZ lädt ein zu einer Zeitreise. Wir haben historische Ansichten von Lindow zusammengestellt und vom gleichen Ort aus wie damals heute noch einmal eine Aufnahme gemacht. Die Ergebnisse zeigt diese Bildergalerie. Die historischen Karten stammen aus dem Privatarchiv des Lindowers Udo Rönnefahrt.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg