Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Nudeln statt iPhone
Lokales Ostprignitz-Ruppin Nudeln statt iPhone
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:59 19.03.2018
Der Mann hatte das Hanndy übers Internet bestellt und die Kaufsumme überwiesen. Quelle: imago
Rheinsberg

Ein 24-Jähriger aus Rheinsberg ist offensichtlich Opfer eines Betruges im Internet geworden. Der Mann hatte ein iPhone bestellt und dafür am 8. März 600 Euro auf das Konto des Online-Verkäufers überwiesen.

Verkäufer ist nicht mehr erreichbar

Am Sonnabend erhielt der Rheinsberger per Post das erwartete Päckchen, in dem er aber nicht das bezahlte iPhone, sondern eine Packung Nudeln fand. Es gelang dem 24-Jährigen nicht, Kontakt zum Verkäufer aufzunehmen. Wer hinter der Masche steckt, ist laut Polizei noch völlig unklar.

Von MAZonline

Aequinoxtage – das ist nicht nur alte Musik. Das letzte Konzert des Musikfestivals bestritt Schauspieler und Sänger Gustav Peter Wöhler im Stadtgarten: Er arbeitete sich mit seiner Band durch Klassiker und weniger Bekanntes aus der Rock-Pop-Country-Swing-Geschichte.

22.03.2018

Ein Auto ist auf der Bundesstraße 5 zwischen Friesack und Segeletz mit einem Mufflon zusammengestoßen. Trotz einer Vollbremsung konnte die 45-jährige Fordfahrerin den Unfall nicht verhindern.

19.03.2018
Ostprignitz-Ruppin Winterakademie in Blumenthal - Kleingärtner und große Knollen

Von wegen, was der Bauer nicht kennt, das mag er nicht. Kleingärtner rund um Blumenthal wagen Kartoffelexperimente und lassen sich auf neue Geschmäcker ein. Denn neben bewährten Sorten stehen in der Winterakademie auch neue zur Auswahl: Soraya, Talent und Goldmarie.

22.03.2018