Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Mann schlägt Frauen an Tankstelle zusammen
Lokales Ostprignitz-Ruppin Mann schlägt Frauen an Tankstelle zusammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:48 09.09.2014
Quelle: Karl-Josef Hildenbrand
Neuruppin

Ein betrunkener Mann hat am Montagmorgen auf einem Tankstellengelände in der Alt Ruppiner Allee in Neuruppin zwei Frauen angegriffen und anschließend auf einen 45-jährigen Mann eingeschlagen. Zunächst hatte sich der 20-Jährige einen lautstarken Streit mit einer 34-jährigen Frau geliefert. Plötzlich eskalierte die Situation: Wie aus dem Nichts schlug der Mann auf die Dame ein, riss ihr zudem ihr T-Shirt vom Leib. Eine 22-jährige Frau, die die Szenerie beobachtet hatte, wollte daraufhin den Streit schlichten - mit fatalen Folgen.

Ohne Vorwarnung stürzte sich der Betrunkene plötzlich auf die 22-Jährige und schlug wie von Sinnen auf sie ein. Die 34-jährige Frau rettete sich dagegen zunächst in ihr Auto. Als der betrunkene Mann dies mitbekam, ließ er von der zweiten Frau ab und versuchte stattdessen, die 34-Jährige wieder aus dem Auto zu zerren. Kurz darauf schnappte er sich einen Feuerlöscher und wollte damit auf die Frau einprügeln. Ein 45-jähriger Mann kam der Frau jedoch zu Hilfe - allerdings wurde auch er von dem Mann tätlich angegriffen.

Die in der Zwischenzeit alarmierten Polizeibeamten trafen jedoch rechtzeitig ein und konnten so schlimmeres verhindern. Sie wurden von dem 20-Jährigen auf übelste Weise beschimpft, konnten den gewalttätigen Mann aber letztlich in Gewahrsam nehmen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,37 Promille. Der Mann muss sich nun aller Voraussicht nach wegen Körperverletzung verantworten.

Von Odin Tietsche

Ostprignitz-Ruppin Schutzengel für Autofahrer bei Unfall auf der A 19 - Retter auf der falschen Spur

Schon wieder gab es eine Panne bei der Alarmierung der Feuerwehr durch die Leitstelle in Potsdam. Die Feuerwehr Wittstock und Rettungssanitäter wurden am Montag von der Leitstelle zu einem Unfall auf die A 24 geschickt. Ein Fehler, der wichtige Zeit kostete - denn der Unfall passierte auf der A 19. Die Unfallopfer hatten indes einen Schutzengel an Bord.

12.09.2014
Ostprignitz-Ruppin Kyritzer Schüler erhält Anerkennung für politisches Engagement - Audienz beim Bundespräsidenten

Erst geriet er mit seinem Auftritt als "Kisten-Max" bei "Wetten, dass ..." in die Schlagzeilen, dann mit seinem Engagement in der Initiative "Jung gegen Rechts". Für letzteres erhielt der Kyritzer Schüler Max-Fabian Wolff-Jürgens Ende vergangener Woche nun Anerkennung von höchster Stelle.

09.09.2014
Ostprignitz-Ruppin Sommer 2014 war trotz reichlich Regen zu warm und sehr sonnig - Wetter-Cocktail à la Kyritz

Das Wort des Sommers hieß "Starkregenereignis". Es war ein Sommer, in dem für alle etwas dabei war. Temperaturen über 30 Grad waren in Kyritz zwar selten, aber es gab sie, ebenso wie laue Nächte, in denen die Temperatur nur knapp unter die 20-Grad-Marke fiel.

11.09.2014