Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Mehr Schutz für Trinkwasser

Neuruppin Mehr Schutz für Trinkwasser

Der Landkreis will in Walsleben, Berlinchen und Königsberg neue Trinkwasserschutzgebiete ausweisen. Bislang gelten noch alte Vorschriften aus der 80er-Jahren. Die Schutzgebiete sollen künftig deutlich größer werden.

Voriger Artikel
Berufliche Schule Sport und Soziales wird 15
Nächster Artikel
Die erste Gewinner stehen fest

In Wasserschutzgebieten gelten noch strengere Düngevorschriften.

Quelle: EPD

Neuruppin. Der Landkreis Ostprignitz-Ruppin will neue Wasserschutzgebiete in Berlinchen, Königsberg und Walsleben ausweisen. In allen drei Orten gelten noch Schutzbestimmungen aus DDR-Zeiten. Künftig sollen die Schutzgebiete deutlich größer ausfallen bisher. Die Mitglieder des Umweltausschusses hatten entsprechende Beschlussvorlagen der Verwaltung am Montag einstimmig befürwortet.

Das Trinkwasserschutzgebiet in Berlinchen hat derzeit nur einen Radius von 150 Metern rund um den Brunnen. Künftig soll die Schutzzone auf etwa acht Hektar ausgedehnt werden. Auch in Walsleben und Königsberg fallen die Schutzzonen demnächst deutlich größer aus – in Königsberg etwa soll bald ein 1,3 Kilometer langer Streifen in Anstromrichtung des Wasser besonderen Schutzbestimmungen unterliegen. Bisher war dieser Streifen nur 200 Meter breit.

Landkreis will Landwirte informieren

Landwirte, aber auch Kleingärtner müssen in den Schutzzonen strengere Düngevorschriften beachten. Mitarbeiter des Landkreises wollen Landwirte, die Flächen in den betroffenen Gebieten bewirtschaften, im Herbst anschreiben und über die neuen Vorschriften informieren. Landwirte können für mögliche Verdienstausfälle einen finanziellen Ausgleich beantragen. Noch allerdings ist unklar, wie dieser Ausgleich berechnet werden soll. Es fehle ein entsprechender Leitfaden des Landes zur Bestimmung dieses Ausgleichs, hieß es im Ausschuss.

Die Kreistagsabgeordneten werden Mitte Juli über die neuen Schutzgebiete entscheiden. Danach würden die Schutzbestimmungen in den vergrößerten Gebieten in Kraft treten.

Von Frauke Herweg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg