Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Mit Butterfly-Messer in die Kontrolle
Lokales Ostprignitz-Ruppin Mit Butterfly-Messer in die Kontrolle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:57 26.10.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Neuruppin: Berauscht hinterm Steuer

Unter dem Einfluss von Opiaten stand ein 48-jähriger Renault-Fahrer, den die Polizei am Dienstagabend gegen 20 Uhr in der Alt Ruppiner Allee in Neuruppin gestoppt hat. Den Beamten war aufgefallen, dass der Mann in Schlangenlinien fuhr. Bei der Kontrolle zeigte er Anzeichen für den Konsum von Betäubungsmitteln, sodass ein Drogenschnelltest durchgeführt wurde. Zur Entnahme einer Blutprobe wurde der Mann ins Neuruppiner Krankenhaus gebracht. Betäubungsmittel fanden die Polizisten nicht bei ihm, jedoch ein Butterflymesser, das sichergestellt wurde.

Dreetz: Reh läuft vors Auto

Ein Auto ist am Dienstag gegen 7 Uhr in der Dreetzer Schulstraße mit einem Reh zusammengestoßen. Das Tier war plötzlich vor den VW gerannt. Am Pkw entstand laut Polizei ein Schaden von etwa 500 Euro. Das Reh flüchtete in den Wald.

Kyritz: Fahrrad am Bahnhof gestohlen

Unbekannte haben am Montag ein schwarzes Damenrad der Marke Prophet am Kyritzer Bahnhof gestohlen. Ein 28-jähriger Mann hatte das Fahrrad dort morgens abgestellt und mit einem Schloss gesichert, teilte die Polizei mit. Als der Mann abends zurückkehrte, war sein Drahtesel verschwunden.

Stolpe: Ausweichmanöver endet am Wegweiser

Mit einem Vorwegweiser ist Dienstag früh in Stolpe ein Seat kollidiert. Der 22-jährige Fahrer hatte offenbar zu spät bemerkt, dass ein vor ihm fahrendes Auto nach links abbiegen wollte und deshalb verkehrsbedingt anhalten musste, teilte die Polizei mit. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, lenkte er den Seat nach rechts und stieß dabei gegen einen Vorwegweiser. Dabei entstand ein Schaden von etwa 3000 Euro.

Wittstock: Einbruch in Firma misslungen

Unbekannte wollten am frühen Dienstagmorgen in eine Firma in der Rosa-Luxemburg-Straße einbrechen. Sie beschädigten aber nur die Alarmanlage. In die Räume gelangten sie nicht. Zur Höhe des Sachschadens liegen bisher keine Angaben vor. Die Kriminalpolizei führt die Ermittlungen.

Von MAZonline

In Wulkow betreibt Olaf Sternitzke einen Kanu-Verleih. Meistens sind es Tagesausflügler, die sich bei dem gelernten Tischler die Boote mieten. Ausgestattet mit einer Wasser-Wanderkarte und noch auf dem Trockenen fachmännisch eingewiesen, kann der Skipper auf Zeit seine Tour starten. Den Startpunkt kann er sich aussuchen.

29.10.2016

Der Alternative Büchermarkt in der ehemaligen Schule in Freyenstein steht ab dem 1. November wieder für Leseratten zur Verfügung, obwohl der Umzug bis dahin noch nicht ganz bewältigt sein wird.

29.10.2016

Mit Pokalen und Ehrenwimpeln wurden die Kyritzer Kleintierzüchter vom Verein D 149 bei der Kreisverbandsschau in Wulkow überhäuft. Kaum ist der erste Freudentaumel über das erfolgreiche Abschneiden bei der Kreisverbandsschau vorbei, da steht für die Kleintierfreunde auch schon der nächste Höhepunkt an.

29.10.2016
Anzeige