Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° bedeckt

Navigation:
Mutter mit 2,88 Promille chauffiert ihr Kind

Neuruppin Mutter mit 2,88 Promille chauffiert ihr Kind

Sturzbetrunken torkelte eine 51 Jahre alte Frau durch die Neuruppiner Rosa-Luxemburg-Straße und setzte sich ans Steuer ihres Autos. Dann fuhr sie ihren elf Jahre alten Sohn nach Hause. Dort wartete schon die Polizei mit dem Pusteröhrchen auf sie.

Voriger Artikel
Kollision mit Schilderwagen
Nächster Artikel
20 000 Euro für die Kultur in der Stadt


Quelle: dpa

Neuruppin. Sturzbetrunken wollte eine 51 Jahre alte Frau am Mittwoch ihren 11 Jahre alten Sohn mit dem Auto nach Hause chauffieren. Eine 53 Jahre alte Frau bekam mit, wie die besoffene Mutter in der Rosa-Luxemburg- Ecke Möhringstraße zu ihrem Ford torkelte und rief gegen 12.20 Uhr bei der Polizei an.

Den Führerschein ist sie los

Als die Polizeibeamten in der Rosa-Luxemburg-Straße ankamen, war die Frau bereits fort. Die Beamten fuhren dann zur Wohnadresse der Frau in Neuruppin und sahen dort, wie die Frau gerade mit ihrem Auto rückwärts einparkte. Ein Atemalkoholtest ergab den Wert von 2,88 Promille. Den Sohn der Frau übergaben die Polizisten seinem Großvater und nahmen die Mutter zur Blutprobe mit Polizeiinspektion. Den Führerschein nahmen die Beamten der Frau ab und untersagten ihr das Autofahren dauerhaft.

Von MAZ-online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin
123c76c4-dff8-11e7-a15f-f363db308704
Fontanestadt Neuruppin „damals und heute“

Neuruppin ist die Kreisstadt des Landkreises Ostprignitz-Ruppn. Der Ort erhielt 1256 das Stadtrecht und ist bekannt als Geburtsstadt von Schriftsteller Theodor Fontane und Baumeister Karl Friedrich Schinkel.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg