Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Neonazi-Angriff auf Polizei: Urteil rechtskräftig
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neonazi-Angriff auf Polizei: Urteil rechtskräftig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:30 01.04.2016
Demonstration der „Freien Kräfte“ im Sommer 2015 in Neuruppin. Quelle: Reyk Grunow
Anzeige
Neubrandenburg

Ein Rechtsextremist aus Brandenburg muss für Gewaltattacken gegen Polizisten in Mecklenburg-Vorpommern eine Geldstrafe von 1875 Euro zahlen. Das Urteil der Berufungskammer am Landgericht Neubrandenburg gegen den 27-Jährigen wegen Landfriedensbruchs sei rechtskräftig, sagte ein Gerichtssprecher am Freitag. Keine der beiden Seiten habe innerhalb der nötigen Frist von einer Woche Rechtsmittel eingelegt.

Der Verurteilte hatte 2013 nach einem verbotenen Rechtsrock-Konzert bei Pasewalk etwa 80 Gesinnungsgenossen aufgewiegelt, eine Polizeikette zu durchbrechen und Beamte mit Steinen und Flaschen zu attackieren. Das hatte er im Berufungsverfahren auch gestanden.

Der 27-Jährige wird zu den führenden Mitgliedern der „Freien Kräfte Neuruppin/Osthavelland“ gezählt. Mit der Strafe - 75 Tagessätze zu je 25 Euro - gelte der Mann als vorbestraft, sagte der Gerichtssprecher.

Von dpa

1990 wollten Rheinsberg das Schloss zu einem Ort der Kultur machen. Die Stadtverordneten hoben neben der Kammeroper auch eine Musikakademie aus der Taufe. In den 25 Jahren ihres Bestehen hat die Bundes- und Landesakademie Zehntausende junger Musiker nach Rheinsberg geholt. Am Sonnabend feiert sie Jubiläum.

04.04.2016

Seit Wochen streitet sich eine Awu-Tochter mit einer Hausverwaltung im Neuruppiner Lindenzentrum über die gelben Container. Diese sind nur für das Entsorgen von Verpackungen vorgesehen. Dennoch landen dort immer wieder Katzenstreu, Babywindeln und anderer Müll, der da nicht reingehört. Zur Überraschung der Mieter wurden die Behälter jetzt einfach abgefahren.

01.04.2016

Das Hobby zum Beruf gemacht hat der Babitzer Frank Köster: Ein riesiger Fundus von alten Trabant-Fahrzeugen sowie ein gut bestücktes Ersatzteillager bildeten für den Auto-Experten die Basis für einen Internetladen. In dem verkauft er Trabi-Teile, die er zuvor sorgfältig und fast bis zum Neuzustand aufgearbeitet hat.

31.03.2016
Anzeige