Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Neue Jugendwehr in Teetz
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neue Jugendwehr in Teetz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 04.02.2016
Die neuen Mitglieder mit ihrem Jugendwart. Quelle: privat
Anzeige
Teetz-Ganz

Der Kyritzer Ortsteil Teetz-Ganz hat wieder eine Jugendwehr. Marcel Zeglin-Hanusa, Jugendwart der Kyritzer Stadtwehr überreichte jetzt dem Kameraden Frank Bullendorf seine Einsetzungs-Urkunde und ernannte ihn damit zum Jugendwart für den Feuerwehrstandort Teetz-Ganz.

In den beiden Orten ist man froh über diese Entwicklung. Schließlich hatte es dort lange Zeit keine Jugendfeuerwehr mehr gegeben. Nun wollen zwei Jungen den Anfang machen. Sie kommen schon seit dem vergangenen Herbst regelmäßig zusammen. „Der Neuanfang für die Jugendfeuerwehr Teetz-Ganz war damit besiegelt“, so Frank Bullendorf. Er hat Leon Laurence Voigt und Jonas Gerloff unter seine Fittiche genommen. Das Trio hofft nun, dass sich bald weitere an der Feuerwehrarbeit interessierte Kinder und Jugendliche bei ihm melden und von seiner Begeisterung ein bisschen anstecken lassen. Wer acht Jahre alt ist, darf in die Jugendfeuerwehr eintreten. „Mindestens vier Mädchen oder Jungen sollten es sein, um eine gute Arbeit leisten zu können“, so der Jugendwart.

Er trifft sich jeden zweiten Mittwochabend im Monat mit den neuen Mitgliedern im Gerätehaus am Feuerwehrstandort in der Fretzdorfer Straße in Teetz zum Training. Frank Bullendorf bereitet sie auf die Teilnahme an den Leistungsnachweisen wie die Jugendflamme, den Bundeswettbewerb oder die Leistungsspange vor. Leon Laurence Voigt und Jonas Gerloff üben dann Knoten zu binden und proben den Löschangriff. Auch die erste Hilfe und der Umgang miteinander in der Gruppe stehen im Mittelpunkt der Trainingsarbeit. „Spiel, Spaß und Sport kommen bei uns natürlich auch nicht zu kurz“, sagt der Jugendwart. Als Jahreshöhepunkte kündigt er gemeinsame Ausflüge und ein Zeltlager an.

Von Sandra Bels

Ostprignitz-Ruppin Turnhalle war Kinderparadies - Hüpfburgenspaß in Kyritz

„Weisheits Hüpfburgenspaß“ hatte am Wochenende in Kyritz Station gemacht. Bis Sonntagabend konnten sich Kinder in der Turnhalle Ammerländer Straße nach Lust und Laune austoben. Auch eine große Rutsche war dabei. Schon am Samstagnachmittag war nur noch mit Mühe ein Parkplatz auf dem Gelände zu finden.

04.02.2016
Ostprignitz-Ruppin Kleintierzüchter in Blumenthal - Am Vereinsheim nagt der Zahn der Zeit

Die Kleintierzüchter in Blumenthal sind seit 51 Jahren aktiv. Nun nagt der Zahn der Zeit am Vereinsheim. Das Dach am Anbau soll in diesem Jahr erneuert werden. Doch derzeit ist die Finanzierung völlig offen. Außerdem steht der Vorstand nach dem Tod des Vorsitzenden vor einer Neuwahl.

31.01.2016

Keine närrische Jahreszeit ohne den FKK: auch in diesem Jahr ließen es die Lindower Jecken wieder ordentlich zur Sache gehen. Kein Auge blieb trocken beim bunten Programm, das sich in diesem Jahr um den Zirkus drehte – mit Tieren jeder Spezies, viel Musik und jeder menge Artisten, Dompteure und Clowns.

31.01.2016
Anzeige