Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Neuruppin
Mein Beruf
Vitor Garcia in seinem blau-silbernen Nussknacker-Kostüm in der Kulturkirche in Neuruppin.

Neue Serie „Mein Beruf“: Stelzenmann Vitor Garcia über das Gehen in einem Meter Höhe, Unfälle und was passiert, wenn er mal auf die Toilette muss

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Fahrtest für Senioren
Senioren am Steuer als Unfallrisiko? Die Versicherer verlangen generelle Fahrtests, Polizei und ADAC sind skeptisch.

Versicherer fordern generelle Fahrtests ab einem bestimmten Alter. Fahrlehrer, ADAC und Polizei sind eher skeptisch, dass das etwas bringt. Beim Fahrverhalten kommt es nicht auf das Alter an, meinen einige. Die Fahrkompetenz ist von anderen Faktoren abhängig.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehrgenerationenhaus Krümelkiste
In einer Ausstellung gab es allerlei aus der Geschichte des Frauen- und Familienzentrums und der „Krümelkiste“ zu entdecken.

In der „Krümelkiste“ gab es Freitag zwei Gründe zum Feiern: Das Frauen-und Familienzentrum wurde 25, das Mehrgenerationenhaus zehn Jahre alt

  • Kommentare
mehr
Neuruppin
Das Landespolizeiorchester Brandenburg unter der Leitung von Christian Köhler spielte für den guten Zweck in der Neuruppiner Kulturkirche.

Mehr als 500 geladene Gäste kamen zum fünften Weihnachtskonzert des Landespolizeiorchesters in die Neuruppiner Kulturkirche. Die Spenden des Abends gehen an den Verein Ruppiner Hospiz, der seit 15 Jahren unheilbar kranke Menschen auf ihrem letzten Weg und deren Angehörige betreut und begleitet.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Sankt-Georg-Kapelle Neuruppin
Jens-Peter Golde, Christine Dabitz, Jürgen Brehm und Karl-Heinz Götz (v. l.) mit der neuen Kapsel.

Aktuelle Zeugnisse der Stadt und der Arbeit der Kapelle wurden am Donnerstag in einer Kugel eingeschweißt. Bei der Öffnung der alten Kapsel des Kirchturm der Sankt-Georg-Kapelle kamen 130-Jahre alte Dokumente zum Vorschein.

  • Kommentare
mehr
Campingplatz Lindow
Bald mit einem neuen Pächter: der Campingplatz „Weißer Sand“ am Gudelacksee in Lindow.

Die Stadtverordneten entschieden sich bei ihrer letzten Stadtversammlung des Jahres gegen die von den Campern präferierte und letzte Pächterin des Platzes, Liane Bohry. Für die Camper nicht die richtige Entscheidung. Nun müssen sie abwarten, wie es mit dem neuen Pächter läuft.

  • Kommentare
mehr
Laternenumzug
Die Kinder sind schon in freudiger Erwartung: Gleich wird der lustige Clown auf den Schulhof rollen. Quelle: Peter Geisler

Den Laternenumzug der Schüler der Rosa-Luxemburg-Schule wurde am frühen Mittwochabend vom Clowns-Duo „Dudel-Lumpi“ begleitet. Auf einem leuchtend, dudelnden Fahrrad fuhr der Clown um die singenden Kinder durch die Straßen Neuruppins.

  • Kommentare
mehr
Ehrenamt-Auszeichnung
Mit ehrenamtlicher Hilfe kommt man weiter.  Quelle: dpa

28 Ehrenamtler des Landkreises wurden für ihr Engagement ausgezeichnet. Darunter Ortsvorsteher, Sportvereine und Mitglieder der Stadtverwaltung, die ihre Freizeit anderen widmen.

  • Kommentare
mehr
Pendleratlas
Fahrgemeinschaften zur Arbeit mindert das Verkehrsaufkommen. Ein beliebter Treffpunkt ist der Parkplatz an der Autobahnabfahrt Neuruppin-Süd an der A 24.

In Ostprignitz-Ruppin und Prignitz pendeln besonders viele Menschen für den Job. Die MAZ hat sich die Zahlen angesehen und musste bei der einen oder anderen Gemeinde genau hinschauen.

  • Kommentare
mehr
Alt Ruppin
Für viele Lehrberufe sind gute Deutschkenntnisse unerlässlich.

Experten diskutierten beim Integrationsgipfel in Alt Ruppin über die Einbindung der Flüchtlinge in den Arbeitsmarkt. Ein großes Problem sind dabei oft die fehlenden Deutschkenntnisse. Sie verhindern eine erfolgreiche Ausbildung.

  • Kommentare
mehr
Kita-Gebühren
Louis, Felix, Sophie und Isobel (v. l.) im Lindower Kinderland.

Die Entscheidung wurde im Amtsausschuss dennoch verschoben. Die Elternvertreter der Lindower Kita „Lindower Kinderland“ fühlen sich nicht genug informiert. Nun soll eine gemeinsame Sitzung stattfinden, in der einer Lösung formuliert wird.

  • Kommentare
mehr
Lesung
Autor Tom Wolf (52) in seiner Wahlheimat Putlitz

Der Weinanbau ist in Brandenburg kaum noch vorhanden. Das war nicht immer so. In seinem aktuellen Buch „Weinland Brandenburg“ erfährt der Leser was mit den Gärten aus Friedrichs Zeiten geworden ist, wo und welcher Wein abgebaut wird und was es mit einem ehemaligen Braunkohletagebau auf sich hat.

  • Kommentare
mehr
Anzeige

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg