Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Neuruppin: Auf fremden Namen Ware bestellt
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neuruppin: Auf fremden Namen Ware bestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:33 15.03.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Linow: Geldbörse aus Jacke gestohlen

Einem 39 Jahre alten Mann ist im Billardraum einer Bildungsstätte in Linow die Geldbörse aus seiner Jacke gestohlen worden. Der Mann hatte kurz den Raum verlassen, um eine Zigarette zu rauchen. Der Jacke lag auf einem Stuhl. Der Schaden beträgt laut Polizei rund 180 Euro.

Wittstock: Autofahrer weicht aus, Wagen landet im Graben

Um einen Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Lkw mit Anhänger zu verhindern, ist ein 19-jähriger Autofahrer am Montag gegen 6 Uhr zwischen Wulfersdorf und Wittstock nach rechts ausgewichen. Der Lkw soll aus dem Abzweig nach Wernikow gekommen sein. Das Auto kam in einem Graben zum Stehen. Der 19-Jährige kümmert sich anschließend selbst darum, dass sein Auto abgeschleppt wurde, teilte die Polizei mit.

Wittstock: Zusammenstoß an der Kreuzung

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Montagnachmittag auf der Kreisstraße zwischen Wittstock und Berlinchen. Auf Höhe des Abzweigs Groß Haßlow kollidierten zwei Autos miteinander. Ein 25-jähriger Fordfahrer soll dort laut Polizei einen von rechts kommenden vorfahrtsberechtigten Pkw nicht genügend beachtet haben. An den Autos entstand ein Schaden von rund 4000 Euro. Nach der Unfallaufnahme konnten beide Autofahrer ihre Fahrt selbstständig fortsetzen.

Kyritz: Betrunkener Autofahrer

Nach Alkohol roch ein 24-jähriger Autofahrer, den Polizisten am Montag gegen 22 Uhr in der Ammerländer Straße in Kyritz kontrollierten. Ein Alkoholtest ergab bei dem Mann 1,58 Promille. Die Beamten stellten den Führerschein des Mannes sicher.

Neuruppin: Kollision beim Einparken

Ein Opelfahrer verschätzte sich offenbar am Montagnachmittag beim Einparken vor einem Discounter an der Neustädter Straße in Neuruppin. Das Auto kollidierte mit einem parkenden Renault, teilte die Polizei mit. Der Schaden: rund 1000 Euro.

Von MAZonline

Ostprignitz-Ruppin TES Frontdesign hat neuen Gesellschafter - Neuruppiner Firma auf Wachstumskurs

Die Neuruppiner Firma TES Frontdesign hat einen neuen Gesellschafter und will mit diesem expandieren. Die Firmen produzieren flache Tastaturen für die Industrie und Medizin. Zusammen kommen die Betriebe, die selbstständig bleiben und keine Arbeitskräfte abbauen wollen, auf einen Umsatz von 32 Millionen Euro. Sie sind damit einer der Marktführer ihrer Branche in Europa.

18.03.2016
Ostprignitz-Ruppin Neustart im zweiten Frühling - Für die Liebe nach Dannenwalde

Für die Liebe zog Karin Stölke mit 52 Jahren aus ihrer Heimatstadt Wusterhausen in die Prignitz nach Dannenwalde. Sie lebte damals schon länger in der Dossestadt allein und hatte den Dannenwalder, der gerade frisch geschieden war, durch ihre Arbeitskollegin kennengelernt, die aus dem Prignitz-Ort stammt.

18.03.2016
Polizei Verkehrsunfall bei Rheinsberg - Großer Ast fällt auf fahrendes Auto

Glück im Unglück hat eine Autofahrerin, die auf der K6812 unterwegs ist: Zwischen Rheinsberg und Zühlen (Ostprignitz-Ruppin) fällt ihr während der Fahrt ein großer Ast aufs Auto. Die Frau bleibt unverletzt.

15.03.2016
Anzeige