Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Regen

Navigation:
Neuruppin: Dieb bestiehlt 87-Jährige

Ostprignitz-Ruppin: Polizeibericht vom 19. Oktober 2016 Neuruppin: Dieb bestiehlt 87-Jährige

Ein unbekannter Mann auf einem Fahrrad hat in Neuruppin einer 87 Jahre alten Frau ihren Einkauf gestohlen. Der Mann verfolgte die alte Frau vom Ruppiner Einkaufszentrum bis zu ihrem Wohnhaus, nahm dann die Tasche mit Lebensmitteln im Wert von etwa 50 Euro von ihrem Rollator und radelte davon.

Voriger Artikel
Immer mehr Kinder frei von Karies
Nächster Artikel
Uwe Witt ist tot


Quelle: dpa

Neuruppin. Ein Taschendieb hat in Neuruppin am Dienstag eine 87 Jahre alte Frau bestohlen. Die 87-Jährige kaufte gegen 15 Uhr im Ruppiner Einkaufszentrum (REIZ) Lebensmittel für etwa 50 Euro ein. Den Einkauf verstaute sie in einer Einkaufstasche, stellte diese in ihren Rollator und machte sich dann zu Fuß auf den Weg nach Hause. Dabei bemerkte sie, dass ein unbekannter Mann sie vom REIZ an verfolgte. Kurz vor dem Wohnhaus der 87-Jährigen in der Artur-Becker-Straße nahm der Mann die Einkaufstasche aus dem Rollator und entfernte sich mit seiner Beute auf einem Fahrrad in Richtung Ruppiner Kliniken. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise zu dem Dieb unter der Telefonnummer 03391/35 40.

Fretzdorf: Planen von 25 Lastzügen aufgeschlitzt

Entlang der Autobahn 24 sind in der Nacht zu Mittwoch insgesamt 25 Lastzüge von Planenschlitzern beschädigt worden. Die Diebe schlitzten auf der Suche nach Beute die Planen von Sattelzügen auf. Auf dem Gelände des Autohofes Fretzdorf stahlen sie etwa 240 Autobatterien von der Ladefläche. Auch auf dem Gelände der Raststätte Walsleben-Ost und an einer Tankstelle an der Anschlussstelle Heiligengrabe zückten die Diebe ihre Messer. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro. Kriminaltechniker sicherten die Spuren.

Radensleben: Schäferhund beißt Frau am Koppelzaun

Eine 35 Jahre alte Frau ist am Dienstagabend gegen 17 Uhr an einer Pferdekoppel in Radensleben von einem Schäferhund gebissen worden. Die Frau war mit Bekannten am Koppelzaun und fütterte die Tiere. Ein 68 Jahre alter Mann kam mit dem Hund dazu und band ihn am Zaun fest. der Mann sagt, er habe die Anwesenden ausdrücklich davor gewarnt, zu dicht an den Hund heranzutreten. Die Gebissene wollte einen Arzt aufsuchen.

Wittstock: Dämmplatten gestohlen

In der Nacht zu Dienstag sind von einer Baustelle in der Röbeler Straße in Wittstock Trennwandplatten zur Wärmedämmung gestohlen worden. Bauleute stellten am Morgen fest, dass etwa 50 Quadratmeter Dämmplatten fehlten.

Wittstock: Erst Stinkefinger gezeigt, dann zugeschlagen

In Wittstock hat ein unbekannter Fahrradfahrer am Dienstag einem Skoda-Fahrer in der Papenbrucher Chaussee während der Fahrt den ausgestreckten Mittelfinger gezeigt. Der Radfahrer war offenbar ohne die Vorfahrt zu beachten in den Kreisverkehr eingefahren. Der 58 Jahre alte Skoda-Fahrer folgte dem Mann auf das Gelände einer Tankstelle und stellte ihn mit heruntergelassener Scheibe zur Rede. Daraufhin schlug der Radfahrer dem Skoda-Fahrer ins Gesicht und beschimpfte ihn. Danach radelte er davon. Die Kriminalpolizei ermittelt gegen den Flüchtigen nun wegen Körper-verletzung.

Wusterhausen: Seat schert aus und stößt mit Lkw zusammen

Auf der Bundesstraße 5 sind am Dienstagvormittag zwischen Wusterhausen und Heinrichsfelde ein Mercedes-Lkw und ein Seat zusammengestoßen. Der 26 Jahre alte Lastwagenfahrer überholte gerade den Seat, als dessen Fahrer ebenfalls zum Überholen ausscherte. Beim Zusammenstoß entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5900 Euro. Der Seat war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit.

Blandikow: Mercedes schleudert gegen Betonpfeiler

In einer Rechtskurve hat ein 42 Jahre alter Mercedes-Fahrer am Dienstag in der Blandikower Dorfstraße die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Das Auto kam nach rechts von der Straße ab, rammte die Leitplanke und wurde dann gegen einen Betonpfeiler auf der gegenüberliegenden Straßenseite geschleudert. Der Fahrer blieb unverletzt. Der Mercedes war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Schaden: rund 4000 Euro.

Rheinsberg: Einbrecher stehlen drei Fahrradreifen aus Schule

Der Hausmeister einer Schule in der Rheinsberger Schlossstraße meldete der Polizei am Dienstagmorgen einen Einbruch in den Werkraum der Schule. Aus diesem wurden zwischen Montag und Dienstag drei Fahrradreifen der Größe 28 Zoll gestohlen. Die unbekannten Diebe hatten dazu offenbar ein Fenster des Raumes aufgedrückt. Es entstand geringer Sachschaden von geschätzten 50 Euro.

Neuruppin: Alle vier Reifen zerstochen

Ein 44 Jahre alter Mann parkte am Montagabend seinen Audi in der Neuruppiner Puschkinstraße. Als er sein Auto am Dienstagvormittag wieder benutzen wollte, stellte er fest, dass alle vier Reifen zerstochen waren Der Täter ist unbekannt. Der Schaden beträgt etwa 450 Euro.

Wittstock: Radfahrer ohne Licht, aber mit Cannabis

Ein 14 Jahre alter Fahrradfahrer war am Dienstag gegen 22.15 Uhr wurde in der Röbeler Straße in Wittstock ohne Licht unterwegs. Die Polizei hielt den Jugendlichen deshalb an und kontrollierte ihn. Dabei fanden die Beamten ein Blüte Cannabis in einer Kaffeefiltertüte. Die Polizisten schrieben eine Anzeige, stellten die getrocknete Cannabisblüte sicher und übergaben den Jungen an seiner Mutter.

Heiligengrabe: Unfallflucht nach Parkplatzunfall

Ein Prignitzer hatte am Dienstag früh gegen 5.45 Uhr seinen Ford auf einem Firmenparkplatz an der Wittstocker Chaussee in Heiligengrabe abgestellt. Als er gegen 16.20 Uhr mit dem Auto nach Hause fahren wollte, stellte er einen Schaden an der Stoßstange vorne links fest. Der Unfallverursacher machte sich unerkannt davon. Schaden: rund 1500 Euro.

Rheinsberg: Zusammenstoß mit einem Waschbären

Eine 49 Jahre alter Autofahrerin meldete der Polizei in Rheinsberg am Dienstag einen Wildunfall. Nach Angaben der Frau war sie am Dienstag früh gegen 4.30 Uhr auf der Landesstraße 15 von Menz nach Rheinsberg in Höhe der Waldschänke Rheinsberg mit einem Waschbären zusammengestoßen. Am Auto entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Von MAZ-Online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg