Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Neuruppin: Kundgebungen in der Fontanestadt

Montagsdemo und AfD-Zusammenkunft Neuruppin: Kundgebungen in der Fontanestadt

Nur wenige hundert Meter voneinander entfernt demonstrierten am Montag das Aktionsbündnis „Neuruppin bleibt bunt“ und die Alternative für Deutschland (AfD). Während die einen für eine offenen Gesellschaft eintraten und die aktuelle Flüchtlingspolitik unterstützen, kritisierte die AfD ein vermeintliches Politikversagen.

Voriger Artikel
Wittenberge bekommt den Brandenburg-Tag
Nächster Artikel
Auto gerät in den Gegenverkehr

Montagsdemo auf dem Schulplatz.

Quelle: Reyk Grunow

Neuruppin:. Mehr als 130 Leute haben an der zweiten Neuruppiner Montagsdemo teilgenommen. zeitgleich demonstrierte die Alternative für Deutschland (AfD) und deren Unterstützer gegen das vermeintliche Politikversagen im Land. Die Polizei sicherte die beiden Veranstaltungen mit einem hohen Personaleinsatz.

Einer der Redner bei der vom Aktionsbündnis „Neuruppin bleibt bunt“ organisierten Zusammenkunft war der Bundestagsabgeordnete Sebastian Steineke (CDU). Er bezog Stellung zum Parteipogramm der AfD und sagte: „Das hat mit sozialem Frieden, für den die AfD einstehen will, nichts zu tun.“

Von MAZ-Online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Soll das Potsdamer Stadtwerkefest abgeschafft werden?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg