Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Neuruppin ist der "Hammer der Woche"

ZDF berichtet nach MAZ-Beitrag Neuruppin ist der "Hammer der Woche"

Auch das ZDF liest offenbar die MAZ. Vor kurzem gab es einen Artikel über die Personalnot im Neuruppiner Rathaus, die kuriose Blüten treibt. Für das ZDF ist die Story so spannend, dass es Neuruppin ins Fernsehen bringt und daraus den "Hammer der Woche" macht, zu sehen im "Länderspiegel".

Voriger Artikel
Alle Kitas machen dicht in Neuruppin
Nächster Artikel
Der Rollstuhl als Sportmaschine

Bald wird hier auch Neuruppin zu sehen sein: Screenshot der ZDF-Mediathek mit den Beiträgen zu "Hammer der Woche".

Quelle: Screenshot

Neuruppin. Dass die Stadt Neuruppin es trotz leerer Kassen nicht schafft, Bürgern und Firmen die Rechnung für ihre Außenstände zu schicken, sorgt jetzt auch überregional für Aufsehen. Der Bericht „Neuruppin ist zu arm, um seine Schulden einzutreiben“ ist am Sonnabend in der Fernsehsendung Länderspiegel des ZDF der „Hammer der Woche“.

Ein Beitrag aus der MAZ hatte das Fernsehteam auf die Geschichte aufmerksam gemacht. Anfang Mai hatten wir berichtet, dass die Stadtverwaltung Rechnungen für Straßenbauvorhaben jahrelang vor sich herschiebt, weil im Rathaus zu wenig Personal vorhanden ist, um die Bescheide zu verschicken.

Karwes Ortsvorsteher Siegfried Pieper ist noch immer empört, dass die Stadt das Geld nicht schneller eintreibt. Anwohner der Langen Straße in Karwe warten drei Jahre oder länger auf Post aus dem Rathaus. Die Straße samt Gehwegen und Nebenanlagen ist längst fertig gebaut, die Anwohner wissen aber bis heute nicht, wie viel sie bezahlen müssen. Auch bei anderen Straßenbauvorhaben hinkt die Stadtverwaltung deutlich hinterher. Die Rechnungen wurden von der Stadt oft schon bezahlt, den Anteil der Anlieger hat die Stadt aber wegen Personalnot im Baudezernat noch nicht berechnet. gru

Sendung: Der Länderspiegel wird am Sonnabend, 23.Mai, ab 17.05 Uhr im ZDF ausgestrahlt.

MAZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rathaus schreibt keine Rechnungen

Die Personalnot in der Stadtverwaltung Neuruppin (Ostprignitz-Ruppin) treibt seltsame Blüten: Die Stadt hat kein Geld und bekommt ihren Haushalt nur mit Ach und Krach hin. Trotzdem hat die Stadt Hunderttausende Euro Außenstände, die sie aber nicht eintreibt - weil sie es nicht schafft, Rechnungen dafür zuschreiben.

  • Kommentare
mehr
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg