Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Neuruppin
Kunsterspring
Die Kolosse und Lieblinge im Tierparks: Daflorian und Spelunke (v.l.) mögen die kühle und ruhigere Jahreszeit gern. Dank ihres dichten Winterfells ist ihnen nie kalt.

Der Wisent-Bulle Daflorian lebt seit einem Jahr im Tierpark Kunsterspring – an der Seite von „Chefin“ Spelunke. Die kalte Jahreszeit ist für die Tiere durch ihr dickes Fell angenehmer als der Hochsommer. Für die Großtiere spielt Weihnachten jedoch keine Rolle. Folglich gibt es dann auch kein besonderes Futter.

  • Kommentare
mehr
Herzberg
Bald sind sie nicht mehr so beengt untergebracht: Die Kita-Kinder bekommen mehr Platz.

Die Kita soll nach einer zwei Jahre andauernden Ausnahmeregelung endlich ausgebaut werden. Die Finanzierung des Projekts ist allerdings noch unklar. Zunächst müssen Förderanträge gestellt werden.

  • Kommentare
mehr
Fehrbellin
Zum Abschluss der Sanierungsarbeiten gab es ein Fest. Vor zwei Jahren wurden viele Schul-zu Horträumen umgebaut. Plätze fehlen dennoch.

In der Gemeindevertretersitzung wurde über die Erweiterung des Hortes in Modulbauweise heftig diskutiert. Ein Antrag der SPD-Fraktion, die Entscheidung zu Vertagung wurde abgelehnt.

  • Kommentare
mehr
Neuruppin
Der Weihnachtsmann überreichte Emilia, Luise und Theodor (v.r.) die Geschenke. Für alle gab es noch einen Weihnachtsmann aus Schokolade

Die Turbo-Post-Aktion erfüllte drei Kindern bereits jetzt schon einen Wunsch. Sie konnte ihre Wunschzettel direkt an den Weihnachtsengel schicken oder in der Weihnachtswerkstatt am Nikolaustag an die Tanne hängen und von dort weitergeschickt wurde.

  • Kommentare
mehr
Vorlesewettbewerb
Anne Stolpemann liest aus dem Buch „Das Leben ist kein Wunschkonzert“ von Sabine Bohlmann. Passagen musste ungeübt vorgelesen werden.

Beim Vorlesewettbewerb der Neuruppiner Grundschulen kämpften 16 Schüler um den Einzug in die Kreismeisterschaft. Zuvor mussten sich die Vorleser in ihrer Klasse und Schulintern beweisen. Die größte Herausforderung war das Vorlesen einer unbekannten Passage.

  • Kommentare
mehr
Mein Beruf
Vitor Garcia in seinem blau-silbernen Nussknacker-Kostüm in der Kulturkirche in Neuruppin.

Neue Serie „Mein Beruf“: Stelzenmann Vitor Garcia über das Gehen in einem Meter Höhe, Unfälle und was passiert, wenn er mal auf die Toilette muss

  • Kommentare
mehr
Fahrtest für Senioren
Senioren am Steuer als Unfallrisiko? Die Versicherer verlangen generelle Fahrtests, Polizei und ADAC sind skeptisch.

Versicherer fordern generelle Fahrtests ab einem bestimmten Alter. Fahrlehrer, ADAC und Polizei sind eher skeptisch, dass das etwas bringt. Beim Fahrverhalten kommt es nicht auf das Alter an, meinen einige. Die Fahrkompetenz ist von anderen Faktoren abhängig.

  • Kommentare
mehr
Mehrgenerationenhaus Krümelkiste
In einer Ausstellung gab es allerlei aus der Geschichte des Frauen- und Familienzentrums und der „Krümelkiste“ zu entdecken.

In der „Krümelkiste“ gab es Freitag zwei Gründe zum Feiern: Das Frauen-und Familienzentrum wurde 25, das Mehrgenerationenhaus zehn Jahre alt

  • Kommentare
mehr
Neuruppin
Das Landespolizeiorchester Brandenburg unter der Leitung von Christian Köhler spielte für den guten Zweck in der Neuruppiner Kulturkirche.

Mehr als 500 geladene Gäste kamen zum fünften Weihnachtskonzert des Landespolizeiorchesters in die Neuruppiner Kulturkirche. Die Spenden des Abends gehen an den Verein Ruppiner Hospiz, der seit 15 Jahren unheilbar kranke Menschen auf ihrem letzten Weg und deren Angehörige betreut und begleitet.

  • Kommentare
mehr
Sankt-Georg-Kapelle Neuruppin
Jens-Peter Golde, Christine Dabitz, Jürgen Brehm und Karl-Heinz Götz (v. l.) mit der neuen Kapsel.

Aktuelle Zeugnisse der Stadt und der Arbeit der Kapelle wurden am Donnerstag in einer Kugel eingeschweißt. Bei der Öffnung der alten Kapsel des Kirchturm der Sankt-Georg-Kapelle kamen 130-Jahre alte Dokumente zum Vorschein.

  • Kommentare
mehr
Campingplatz Lindow
Bald mit einem neuen Pächter: der Campingplatz „Weißer Sand“ am Gudelacksee in Lindow.

Die Stadtverordneten entschieden sich bei ihrer letzten Stadtversammlung des Jahres gegen die von den Campern präferierte und letzte Pächterin des Platzes, Liane Bohry. Für die Camper nicht die richtige Entscheidung. Nun müssen sie abwarten, wie es mit dem neuen Pächter läuft.

  • Kommentare
mehr
Laternenumzug
Die Kinder sind schon in freudiger Erwartung: Gleich wird der lustige Clown auf den Schulhof rollen. Quelle: Peter Geisler

Den Laternenumzug der Schüler der Rosa-Luxemburg-Schule wurde am frühen Mittwochabend vom Clowns-Duo „Dudel-Lumpi“ begleitet. Auf einem leuchtend, dudelnden Fahrrad fuhr der Clown um die singenden Kinder durch die Straßen Neuruppins.

  • Kommentare
mehr
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg