Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Neuruppin Familienstreit artet aus – Sohn landet im Arrest
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neuruppin Familienstreit artet aus – Sohn landet im Arrest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:42 16.09.2018
Zuviel auf der Familienfeier getrunken: 26-Jähriger flippt aus. Quelle: dpa
Anzeige
Neuruppin

Ein Streit auf einer Familienfeier ist am Samstag in Gewalt ausgeartet. Ein 26-jähriger Sohn, der schon tüchtig getrunken hatte (1,15 Promille), warf seiner Mutter vor, den 18-jährigen jüngeren Bruder immer bevorzugt zu haben – und versetzte diesem einen Schlag gegen den Kopf.

Mutter und jüngerer Sohn schlossen sich daraufhin im Bungalow ein und riefen die Polizei. Währendessen randalierte der Ältere im Garten und richtete einen Schaden von 500 Euro an. Zudem bedrohte er Mutter und Bruder, weil die ihn nicht hineinlassen wollten.

Der ältere Sohn kam vorsorglich in den Arrest

Als die Polizei kam, war er immer noch aggressiv. Er wurde vorsorglich in Arrest gesteckt. Er wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen. Bei der Durchsuchung seiner mitgeführten Sachen fand die Polizei zudem eine geringe Menge Cannabis.

Nach seiner Ausnüchterung wurde der Mann am Sonntagmorgen wieder aus der Arrestzelle entlassen.

Von MAZ-online

Zwei 16-Jährige haben einer Frau, die in Alt Ruppin im See baden war, das Auto gestohlen. Sie kamen jedoch nicht weit.

16.09.2018

Sie wollten nur helfen und wurden bedroht. Mitarbeiter des Rettungsdienstes sind in Kyritz von einem 31-Jährigen angegriffen worden, dem sie helfen wollten, weil er volltrunken auf der Straße lag.

16.09.2018

Starke Nerven und starke Gurte braucht es am Sonntag, als die Kamikaze-Piloten der American Motor Show Stey ihre Maschinen besteigen. Atemberaubende Stunts lassen Autos und Zweiräder durch die Luft fliegen, kippen und gegeneinander crashen. Am Ende kommen die Plattmacher: zwei riesige Monstertrucks.

16.09.2018
Anzeige