Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Neuruppin Große Pläne für die Gentzschule
Lokales Ostprignitz-Ruppin Neuruppin Große Pläne für die Gentzschule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:56 09.10.2018
Vor fünf Jahren hatte die Stadt den Schulhof umbauen lassen - jetzt sollen Schulhaus und Turnhalle folgen. Quelle: Peter Geisler/Archiv
Neuruppin

Die Pläne für die Sanierung der Neuruppiner Gentzschule werden endlich konkreter. Das DDR-typische Schulhaus an der Gerhart-Hauptmann-Straße ist eines von zweien in Neuruppin, für deren Sanierung die Stadt nie genügend Geld hatte.

Mit Millionenaufwand hatte die Stadt 2013 und ’14 den Schulhof umbauen lassen. Seit Jahren ist auch von einer ähnlich umfassenden Sanierung der Schule samt einer völlig neuen Turnhalle die Rede. Doch konkrete Pläne gab es dafür bislang nicht.

Jury hat einen Sieger gekürt

Jetzt hat Neuruppin einen Architektenwettbewerb dafür veranstaltet. Den Sommer über konnten Planer ihre Ideen für das Projekt einreichen. Insgesamt neun Entwürfe für den Umbau der Wilhelm-Gentz-Schule sind eingegangen.

Bereits vor zwei Wochen hat eine Jury unter dem Vorsitz von Architekturprofessor Heinz Nagler von der Brandenburgischen Technischen Universität (BTU) Cottbus-Senftenberg unter ihnen einen Sieger gekürt.

Sparkasse präsentiert alle Entwürfe als Ausstellung

Diesen Entwurf und die anderen acht will die Stadtverwaltung jetzt mit einer Ausstellung öffentlich vorstellen. Zwei Wochen lang werden alle neun Vorschläge für den Umbau der Schule in der Filiale der Sparkasse am Fontaneplatz zu sehen sein. Eröffnet wird die Architekturschau am Dienstag, 16. Oktober, um 18.30 Uhr.

Der Umbau der Wilhelm-Gentz-Schule ist eines der Projekte, mit denen sich Neuruppin vor Jahren im sogenannten Stadt-Umland-Wettbewerb des Landes um Fördermittel beworben hatte.

Turnhalle wird abgerissen und neu gebaut

Das Neuruppiner Bauamt geht davon aus, dass das Schulhaus aus DDR-Zeiten komplett saniert und umgestaltet werden kann. Die alte Turnhalle ist allerdings in so schlechtem Zustand, dass sie eine Sanierung nicht mehr lohnen würde. Sie soll deshalb abgerissen werden. An ihrer Stelle ist eine neue, moderne Zwei-Felder-Sporthalle geplant.

Die Gentzschule hat etwa 215 Schülerinnen und Schüler und 15 Lehrer. Als einzige Schule aus Neuruppin hatte sie sich bereits vor Jahren am Modellprojekt des Landes Brandenburg zur Inklusion beteiligt. Auch deshalb war der Schulhof komplett barrierefrei neu gestaltet worden – das Schulgebäude bisher jedoch nicht.

Von Reyk Grunow

Es gab einen Knall, dann viel Qualm, als im April in Herzberg ein Zigarettenautomat gesprengt wurde. Die Polizei stellte am Tatort einen 39-Jährigen fest, der bereits Erfahrungen auf diesem Gebiet hat.

12.10.2018

Geschichten von Drinnen: Gefangene der JVA Wulkow produzieren eine Sendung über den Alltag im Knast. Radiomoderatorin Marion Brasch besuchte das Projekt.

08.10.2018

Die Evangelische Schule Neuruppin wurde als die sportlichste Schule im Land Brandenburg ausgezeichnet. Sie setzte sich bei dem vom Bildungsministerium ausgelobten Wettbewerb gegen 29 Konkurrenten durch.

08.10.2018